Monthly Archives: März 2017

FSV Mainz 05 II – Chemnitzer FC im Live-Stream des SWR: Auftakt zum 30. Spieltag in der 3. Liga

Die Partie zwischen dem FSV Mainz 05 II und dem Chemnitzer FC (im Live-Stream des SWR) eröffnet den 30. Spieltag in der 3. Liga und damit die heiße Phase in dieser Saison. Die Gastgeber haben die Klassenerhalt noch nicht aufgegeben und brauchen dringend drei Punkte. Die Sachsen sind hingegen im Zwiespalt, denn man ist fünf Punkte entfernt vom Auf- und Abstieg.

Die 3. Liga wird noch richtig spannend werden. Zwischen dem Relegationsplatz und dem ersten Abstiegsplatz liegen gerade einmal fünfzehn Punkte, so dass eigentlich alles möglich ist. Beim FSV Mainz 05 geht es nur noch um den Klassenerhalt angesichts des Rückstandes von acht Punkten auf das rettende Ufer. Die Leistungen sind noch vollkommen durchwachsen, um sich endgültig zu befreien. Mit einem Erfolg am heutigen Abend kann man den Abstand verkürzen und dies ist das große Ziel.

RB Leipzig

RB Leipzig: Naby Keita mit Ausstiegsklausel für 2018 – Bayern München mit Interesse

Am kommenden Wochenende möchte RB Leipzig die kleine Minikrise mit einem Sieg gegen Darmstadt 98 beenden. Naby Keita wird wohl mitwirken können und auch im kommenden Jahr das Trikot der Sachsen tragen. Wie nun der „Kicker“ berichtet, soll der dynamische Mittelfeldspieler eine Ausstiegsklausel für 2018 besitzen, was den FC Bayern München auf den Plan ruft, dessen Interesse längst geweckt ist.

Die anstehende englische Woche hat es in sich für RB Leipzig, denn hier kann man die Weichen für die Champions League stellen. Zunächst das Heimspiel gegen Darmstadt 98, anschließend geht es nach Mainz und die Woche beschließt man mit einem Duell gegen Bayer 04 Leverkusen. Hier möchte man natürlich maximal punkten, allerdings dabei zunächst auf Timo Werner verzichten, der eventuell gegen Mainz als Einwechselspieler wieder mitwirken kann. Trainer Hasenhüttl wird ihm ebenso wenig ein Risiko eingehen wie bei Poulsen, der auch gerade erst genesen ist.

Sportfreunde Lotte – Holstein Kiel im Live-Stream des WDR: Nachholspiel in der 3. Liga

Die Partie zwischen den Sportfreunden Lotte und Holstein Kiel (im Live-Stream des WDR) ist nicht nur ein Nachholspiel in der 3. Liga, sondern auch ein spannendes Verfolgerduell. Die Gastgeber müssen dazu aber ihre kleine Minikrise beenden, um gegen die Norddeutschen bestehen zu können, die ihrerseits mit einem Erfolg den Relegationsplatz erobern können.

Das DFB-Pokalspiel hat in Lotte seine Spuren hinterlassen. Seit der Niederlage gegen Borussia Dortmund sind die Sportfreunde torlos und sieglos. Lediglich ein Punkt konnte man im Anschluss noch holen und man droht derzeit etwas den Anschluss zu verlieren. Mit einem Sieg am heutigen Abend kann man den Anschluss an die Aufstiegsränge wieder herstellen, aber dazu müsste man sich wieder auf die eigenen Stärken besinnen. Die Fans und Verantwortlichen hoffen auf einen Befreiungsschlag.

Eintracht Braunschweig: Interesse an Robert Glatzel vom 1. FC Kaiserslautern

Bei Eintracht Braunschweig hat man sich angesichts des möglichen Aufstiegs bislang in Zurückhaltung geübt, aber mittlerweile brennen Mannschaft und Fans für die Bundesliga. Mit Robert Glatzel vom 1. FC Kaiserslautern hat man in diesem Zusammenhang einen interessanten Spieler im Visier, um den aber auch der FC Heidenheim und Greuther Fürth werben.

Der Vierkampf an der Spitze erhält weitere Brisanz am Wochenende, wenn Hannover 96 und Union Berlin aufeinander treffen. Dieses Duell kann sich Eintracht Braunschweig in Ruhe anschauen, wenn man am Sonntag selbst die Hausaufgaben macht. Dann muss auf den Betzenberg gastieren und möglichst auch in der Fremde weiter punkten, um sich den Traum von der Bundesliga zu erfüllen.

SV Babelsberg – FC Carl-Zeiss Jena live im MDR: Aufstieg in die 3. Liga winkt

In der Partie zwischen dem SV Babelsberg und dem FC Carl-Zeiss Jena (live im MDR/Live-Stream) wollen die Gastgeber dem Tabellenführer natürlich ein Bein stellen und vier Spiele ohne Niederlage haben für Selbstvertrauen gesorgt. Der Favorit hingegen plant mit einem weiteren Sieg, um den Aufstiegsplatz weiter zu festigen.

Die Bilanz der vergangenen Spiele ist beim SV Babelsberg durchaus beachtenswert. Mit Siegen in den letzten acht Spielen und nur einer Niederlage konnte man in der Tabelle etwas Boden gut machen, auch wenn das Mittelfeld in der Regionalliga nur wenig Bedeutung hat. Angesichts von nur einem Aufstiegsplatz ist die Spannung natürlich nicht mehr gegeben, aber dennoch möchte man diese tolle Serie weiter ausbauen.

Jahn Regensburg – VfL Osnabrück live im BR: Verfolgerduell in der 3. Liga

Die Partie zwischen Jahn Regensburg und dem VfL Osnabrück (live im BR/ Live-Stream) ist ein Verfolgerduell in der 3. Liga. Beide Mannschaften liegen in Schlagdistanz zu den Aufstiegsrängen und können sich keine Niederlage leisten. Spannend wird es sein, wie beide Teams mit dieser Situation umgehen werden.

Jahn Regensburg hatte eigentlich gar keiner mehr so richtig auf dem Zettel gehabt, schließlich war der Aufsteiger nach einem starken Saisonstart in das untere Drittel der Tabelle gerutscht. Aber das Jahr 2017 scheint der Mannschaft richtig gut zu tun und so mischt man munter mit im Aufstiegskampf, in dem die halbe 3. Liga involviert ist. Als aktuell Vierter möchte man nicht nur nach oben schauen, sondern auch einen unmittelbaren Konkurrenten distanzieren. Aber gerade zu Hause ist die Bilanz noch ausbaufähig.

Hansa Rostock

Hansa Rostock – SC Paderborn im Live-Stream des NDR: Gäste in Not in der 3. Liga

Das Duell zwischen dem FC Hansa Rostock und dem SC Paderborn (im Live-Stream des NDR) hat für beide Mannschaften einen hohen Stellenwert. Mit einem Sieg könnten sich die Hanseaten wohl endgültig aus dem Abstiegskampf verabschieden, während die Gäste unbedingt einen Erfolg brauchen, um den Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze wieder herzustellen.

Die Remis-Könige der 3. Liga haben auch am vergangenen Wochenende wieder zugeschlagen. Im wichtigen Ost-Derby hat man dabei eine 2:0 Führung gegen den FSV Zwickau verspielt und damit die Chance verpasst sich endgültig aus dem Abstiegskampf zu verabschieden. Dazu hat man am heutigen Samstag die nächste Gelegenheit, denn mit einem Sieg hätte man den Abstand auf zehn Punkte erhöht und kann sich auf das letzte Saisondrittel konzentrieren.

FSV Optik Rathenow – Energie Cottbus live im RBB: Landespokal Brandenburg 2017 mit Spannung

Die Partie zwischen dem FSV Optik Rathenow und Energie Cottbus (live im RBB/ Live-Stream) ist ein Höhepunkt im Landespokal Brandenburg 2017. Dabei trifft der Tabellenführer der Oberliga Nord auf den Tabellenzweiten der Regionalliga Nordost. Für beide Teams wäre ein Sieg im Hinblick auf eine mögliche Teilnahme am DFB-Pokal enorm wichtig.

Derzeit grüßen die Rathenower von der Tabellenspitze der Oberliga Nord, allerdings hat der direkte Konkurrent Altglienicke noch ein Nachholspiel und könnte wieder vorbeiziehen. Allerdings gibt dieser Umstand auch ausreichend Selbstvertrauen im Hinblick auf die heutige Partie, die natürlich ein Höhepunkt ist. Hier hofft man auf eine kleine Überraschung im Landespokal Brandenburg, um den großen Favoriten ein Bein zu stellen. Ganz unmöglich scheint dieses Vorhaben nicht zu sein.

Erzgebirge Aue

Erzgebirge Aue – Dinamo Brest im Live-Stream des MDR: Testspiel in der Länderspielpause

Die Partie zwischen Erzgebirge Aue und Dinamo Brest (im Live-Stream des MDR) ist ein wichtiger Test in der Länderspielpause, den man in Aue dazu nutzen möchte, um sich für das letzte Saisondrittel zu wappnen. Großes Ziel bleibt dabei natürlich der Klassenerhalt in der 2.Liga.

Am kommenden Wochenende wartet auf Erzgebirge Aue ein richtungsweisendes Spiel, denn im Heimspiel gegen den FC St. Pauli muss man unbedingt punkten, um den Klassenerhalt realisieren zu können. Mit einem Sieg würde den unmittelbaren Konkurrenten überholen und die Hamburger wieder in den Abstiegszone katapultieren. Es wird aber vermutlich ein Kampf bis zum letzten Spieltag werden.

FSV Zwickau – Hansa Rostock live im MDR: Spannendes Ostduell in der 3. Liga

In der Partie zwischen dem FSV Zwickau und dem FC Hansa Rostock (live im MDR/ Live-Stream) nehmen die Gastgeber nach langer Zeit einmal die Favoritenrolle ein. Nach vier Siegen in Serie hat man die Norddeutschen in der Tabelle sogar hinter sich gelassen und man möchte in diesem spannendes Ostduell natürlich weiter an der Serie arbeiten.

Die aktuelle Entwicklung beim FSV Zwickau ist schon faszinierend. Hatte man unmittelbar nach der Winterpause mit dem Rücken zur Wand im Abstiegskampf gestanden, haben sechs Siege und zwei Unentschieden in den vergangenen neun Ligapartien dafür gesorgt, dass man sich mittlerweile im Tabellenmittelfeld der 3. Liga wiederfindet. Mit einem Sieg am heutigen Abend würde man nicht nur auf Rang 10 vorrücken, sondern auch die Abstiegszone elf Punkte hinter sich lassen. Diese Aussicht dürfte Motivation genug sein, um wieder alles in der Waagschale zu werfen.