Daily Archives: 4. Februar 2017

Rot-Weiß Erfurt – FSV Frankfurt als Live-Stream im MDR: Druck im unteren Mittelfeld

Im Duell zwischen Rot-Weiß Erfurt und dem FSV Frankfurt (als Live-Stream in der Mediathek des MDR) lastet der Druck vor allem auf den Gastgebern, die den Rückrunden-Auftakt verpatzt haben und unmittelbar vor der Abstiegszone zu finden sind. Die Gäste hingegen könnte sich mit drei Punkten wohl endgültig aus dem Abstiegskampf verabschieden.

Für die Rückrunde hatte man sich in Erfurt jede Menge vorgenommen und dann doch gegen Halle gepatzt. Das 0:1 war erneut ein Rückschlag gewesen und nun befindet man sich unmittelbar vor der Abstiegszone. Man braucht dringend drei Punkte, um etwas durchatmen zu können. Dabei hapert es vor allem in der Offensive, denn mit gerade einmal 16 Treffer stellt man den zweitschlechtesten Angriff der 3. Liga. Daran muss man arbeiten, um nicht noch weiter in Abstiegsgefahr zu geraten.

MSV Duisburg – VfL Osnabrück live im WDR: Spitzenspiel in der 3. Liga

Das Duell zwischen dem MSV Duisburg und dem VfL Osnabrück (live im WDR/ Live-Stream) ist eine absolute Spitzenpartie in der 3. Liga. Hier treffen die ersten beiden in der Tabelle aufeinander und wollen unbedingt den Aufstieg in dieser Saison meistern. Allerdings lauert die Konkurrenz schon auf Ausrutscher der beiden Teams.

Der MSV Duisburg ist das Spitzenteam der 3. Liga und schon seit zehn Spielen ungeschlagen. Grundlage des Erfolgs ist vor allem die Defensive, die 20 Partien gerade einmal elf Gegentore zugelassen hat. Zwar ist man offensiv nicht gerade das stärkste Team, aber auch ein 1:0 wie am vergangenen Wochenende in Paderborn bringt eben drei Punkte. Diese Effizienz möchte man auch in den kommenden Spielen an den Tag legen, zumal mal am heutigen Samstag einen unmittelbaren Konkurrenten weit hinter sich lassen kann.

TSG Hoffenheim

TSG Hoffenheim: Jiloan Hamad vor einem Wechsel zu Hammarby IF

Die TSG Hoffenheim hat auch nach dem Ende der Transferfrist in Deutschland einen Abschied zu verzeichnen. Laut schwedischen Medien steht Jiloan Hamad vor einem Wechsel zu Hammarby IF. Der Mittelfeldspieler, der in den Planungen keine Rolle mehr spielt, wird ablösefrei in seine Heimat wechseln können.

Die TSG Hoffenheim ist am heutigen Samstag im Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 gefragt und muss nun unter Beweis stellen, dass man nach der ersten Niederlage gegen Leipzig weiterhin in der Erfolgsspur bleibt. Trainer Julian Nagelsmann ist davon überzeugt, dass man eine gute Reaktion zeigen wird, auch wenn man mit Sandro Wagner auf einen Schlüsselspieler verzichten muss.