Monthly Archives: Juli 2016

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund: Geht Jakub Blaszczykowski zum FC Liverpool?

Borussia Dortmund hat in diesem Sommer einen gewaltigen personellen Umbruch zu verzeichnen. Seinen Platz hat dabei Jakub Blaszczykowski noch nicht gefunden, denn der polnische Nationalspieler kehrt nach einer Leihe vom FC Liverpool zurück und wird nun mit dem FC Liverpool in Verbindung gebracht.

Mit solchen Veränderungen am eigenen Kader hatten die Verantwortlichen sicherlich nicht gerechnet. Drei absolute Leistungsträger musste man ziehen lassen, um im Gegenzug eher vielversprechende Talente zu verpflichten, die aber sicherlich etwas Eingewöhnungszeit brauchen. Deshalb bäckt man vor dieser Spielzeit eher kleinere Brötchen, um die Entwicklung abzuwarten.

FC Augsburg

FC Augsburg: Poker um Roul Bobadilla – Guangzhou R&F bietet 8 Millionen Euro

Beim FC Augsburg dreht sich derzeit sehr viel um die Personalie Roul Bobadilla. Der Fan-Liebling wird von Guangzhou R&F aus China umworben, das acht Millionen Euro an Ablöse und drei Millionen Euro Netto-Gehalt bietet. Da gilt es natürlich alle Aspekte eines Transfers genau abzuwägen.

Beim FC Augsburg hat die Vorbereitung auf die neue Saison begonnen und das erste Testspiel konnte man bereits siegreich gestalten. Getroffen hat dabei auch Neuzugang Usami, der erst vor wenigen Tagen verpflichtet wurde. Ohnehin steht der aktuelle Kader beim neuen Trainer Dirk Schuster auf dem Prüfstand, denn ohne das europäische Geschäft muss man diesen für die optimale Trainingsarbeit und Stimmung noch verkleinern.

Werder Bremen

SV Werder Bremen: David Abra­ham von Eintracht Frankfurt im Gespräch

Beim SV Werder Bremen ist man weiterhin auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger und hat dafür David Abra­ham von Eintracht Frankfurt ins Auge gefasst. Die Hanseaten sollen bereits ein Angebot über fünf Millionen Euro hinterlegt haben, allerdings sollen die Verantwortlichen dies negatvi beschieden haben.

Diese Transferperiode verspricht noch spannend zu werden beim SV Werder Bremen. Insbesondere Zlatko Junuzovic steht dabei im Fokus, denn der Österreicher hatte einen Wechsel durchaus in Betracht gezogen. Leider konnte er die EM nicht als Bühne nutzen, um sich für andere Klubs zu empfehlen, weil er sich gleich in der ersten Partie eine Knöchelverletzungen zugezogen hatte. Nun ist diese ausgeheilt, aber die Zukunft für seine Personalie ist weiterhin offen.

Island

Island oder Frankreich: Wer wird Deutschlands Gegner im Halbfinale der EM 2016?

Deutschland steht dank eines Fußball-Dramas im Halbfinale der Europameisterschaft 2016. Wer wird jedoch der Gegner werden, auf den die deutsche Mannschaft trifft. Dies entscheidet sich am heutigen Abend im Duell zwischen Island und Frankreich, wobei die Sympathien klar verteilt sind.

Schon die Qualifikation für die EM 2016 wurde für ein kleines Wunder gehalten, aber Island wusste dies im Verlauf des Turniers noch kontiniuerlich zu steigern. In einer Gruppe mit Portugal und Österreich sowie Ungarn erreichte man als Zweiter das Achtelfinale. Dort sollte die nächste Überraschung folgen, denn gegen England gewann man am Ende mit 2:1 und sicherte sich die Teilnahme am Viertelfinale. Neben dem sportlichen Erfolg eroberte aber das Team aus Island auch die Herzen der Fußball-Fans und seit knapp einer Woche ist ihr Fangesang aus den Straßen von Europa kaum noch wegzudenken.

SC Freiburg

SC Freiburg: Guido Burgstaller vom 1. FC Nürnberg im Gespräch

Beim SC Freiburg ist richtig viel Bewegung im Kader, aber noch scheinen die Personalplanungen nicht endgültig abgeschlossen zu sein. Mit Guido Burgstaller vom 1. FC Nürnberg hat man einen der besten Offensivspieler des vergangenen Jahres im Blick, der den Kader noch bereichern könnte.

Der Kader des SC Freiburg hat in diesem Sommer schon erhebliche Änderungen erfahren. Man möchte sich möglichst vielseitig und breit für die Bundesliga aufstellen, um den Klassenerhalt in der kommenden Saison zu realisieren. Zum Auftakt muss man zu Hertha BSC reisen und möchte natürlich gleich etwas Zählbares mitnehmen. Deshalb hat man fast in allen Mannschaftsteilen personell nachgelegt.