Daily Archives: 14. Januar 2016

SC Paderborn

SC Paderborn: Tim Sebastian von RB Leipzig im Anflug

Der SC Paderborn steht aktuell auf einem Abstiegsplatz in der 2. Liga und reagiert deshalb personell auf die sportliche Krise. Nach Jakub Sylvestr, der vom 1. FC Nürnberg ausgeliehen wurde, soll nun auch Tim Sebastian von RB Leipzig verpflichtet werden. Der Innenverteidiger soll die wacklige Defensive stärken.

Nach dem Abstieg aus der Bundesliga hatte der SC Paderborn einen unglaublichen Qualitätsverlust zu verkraften, da zahlreiche Spieler an anderer Stelle eine sportliche Herausforderung gesucht haben. Allerdings wähnte man sich nach den Verpflichtungen von erfahrenen Spielern wie Marcel Ndjeng (Hertha BSC), Oliver Kirch (Borussia Dortmund) und Nick Proschwitz (FC Brentford) gut aufgestellt, zumal mit Kevin Stöger und Dominik Wydra auch aufstrebende Talente den Weg nach Paderborn fanden. Aber selbst nach dem Trainerwechsel befindet sich die Mannschaft derzeit nicht auf Kurs und man rüstet personell nach.

FC St. Pauli

FC St. Pauli: Danny Hoesen vom FC Groningen im Blick

Der FC St. Pauli hält derzeit noch Anschluss an die Aufstiegsplätze und möchte sich im Sommer den Traum von der Bundesliga erfüllen. Im Falle eines Abschieds von Lennart Thy, der vom SV Werder Bremen umworben wird, könnte Danny Hoesen vom FC Groningen als Ersatz in die Hansestadt wechseln.

Auf den FC St. Pauli darf man in der Rückrunde wirklich gespannt sein. Die Hamburger haben eine sehr gute Hinrunde absolviert, aber um wirklich um den Aufstieg mitzuspielen, fehlte etwas die Konstanz. Vor allem bittere Heimniederlagen wie gegen den 1. FC Nürnberg oder unmittelbar vor der Winterpause gegen den KSC zeigen, dass man noch nicht ganz über die notwendige Klasse verfügt. Allerdings kann man diese immer wieder mit Leidenschaft und Kampf egalisieren und möglicherweise steht am Ende der Spielzeit doch der Aufstieg, der angesichts von nur drei Punkten Rückstand nicht ausgeschlossen ist.