Daily Archives: 9. Januar 2016

FA Cup 2016: FC Arsenal – AFC Sunderland live bei Eurosport mit Mesut Özil

Die Partie zwischen dem FC Arsenal und dem AFC Sunderland (live bei Eurosport) in der 3. Runde des FA Cups ist für die Gunners um Mesut Özil eine weitere Herausforderung. Der aktuelle Tabellenführer der Premier League möchte natürlich auch im Pokal weiter kommen, aber ausgerechnet gegen den AFC Sunderland gab es in der Liga eine Niederlage.

Der FC Liverpool um Trainer Jürgen Klopp musste gestern die bittere Erfahrung machen, dass man sich auch im Pokal blamieren kann. Gegen einen Viertligisten gab es nur ein 2:2-Unentschieden und somit ein Wiederholungsspiel für die Reds. Dies möchte Arsenal London am heutigen Samstag natürlich besser machen, allerdings trifft man mit dem AFC Sunderland auf ein Team aus der Premier League.

Budenzauber in Krefeld 2016 live bei Sport 1 mit dem 1. FC Köln und FC Schalke 04

Fans des Hallenfußballs kommen beim Budenzauber in Krefeld (live bei Sport 1) voll auf ihre Kosten. Mit den Traditionsmannschaften von Bayer Uerdingen, Borussia Mönchengladbach, dem 1. FC Köln, FC Schalke 04, dem VfL Bochum und dem MSV Duisburg wartt ein erlesenes Feld auf die Zuschauer.

Im vergangenen Jahr hatte es die erste Ausgabe des Krefelder Budenzaubers gegeben und aufgrund des hohen Zuschauerzuspruchs, hat man nun eine Fortsetzung ins Leben gerufen. Lohnenswert ist die Teilnahme für die namhaften Klubs allemal, kann man sich doch für das Endturnier in Berlin qualifizieren und selbst im vermeintlich „hohen“ Alter noch sein Können unter Beweis stellen.

FC Augsburg

FC Augsburg: Jeffrey Gouweleeuw vom AZ Alkmaar im Gespräch

Der FC Augsburg ist in diesem Winter auf der Suche nach einem weiteren Stürmer, allerdings gibt der Markt derzeit wenig her. Um in der Innenverteidigung nach der schweren Verletzung von Jan-Ingwer Callsen-Bracker eine weitere Option zu haben, ist Jeffrey Gouweleeuw vom AZ Alkmaar mit auf die Agenda gerückt. Der 24jährige absolviert eine starke Saison in den Niederlanden.

Am gestrigen Tag hat der FC Augsburg bereits einen Perspektivtransfer unter Dach und Fach gebracht. Mit Albian Ajeti kommt vom FC Basel ein Junioren-Nationalspieler der Schweiz bis 2020 zu den Fuggerstädter. Dem 18jährigen Stürmer wird viel Potenzial bescheinigt und er soll langsam an die Bundesliga herangeführt werden. Die qualitative Verstärkung für die Offensive ist er allerdings nicht.