Daily Archives: 6. Januar 2016

Copa del Rey 2015: FC Barcelona – Espanyol Barcelona im Live-Stream auf spox und laola1.tv

Am heutigen Mittwoch kommt es im Rahmen der Copa del Rey 2015 erneut zum Duell zwischen dem FC Barcelona und Espanyol Barcelona. Erst am vergangenen Woche hatte der vermeintliche Underdog dem FC Barcelona im eigenen Stadion abgetrotzt und hofft nun erneut auf eine Überraschung.

Barcelona befindet sich derzeit im Derbyfieber, denn schon am vergangenen Wochenende trafen der FC Barcelona und Espanyol Barcelona in der Liga aufeinander. Durch das 0:0 musste der FC Barcelona seine Tabellenführung an Atletico Madrid abtreten. Ein Ärgernis, denn vor allem Pfosten und Latte hatte etwas dagegen, dass Neymar, Messi, Suarez & Co den Platz als Sieger verließen. Für Espanyol, das im soliden Mittelfeld feststeckt, ein wichtiger Prestigeerfolg, der natürlich für das heutige Spiel erheblichen Auftrieb gibt.

VfL Wolfsburg: Nicklas Bendtner und Bas Dost vor dem Absprung?

Der VfL Wolfsburg war mit der Hinrunde nicht vollends zufrieden. Vor allem Partien wie gegen den VfB Stuttgart stoßen den Verantwortlichen bitter auf. Da kommt es kaum recht, dass ausgerechnet die Stürmer Nicklas Bendtner und Bas Dost mit einem Abschied liebäugeln.

Der Abschied von Kevin de Bruyne kann eigentlich nicht der Grund gewesen sein, warum der VfL Wolfsburg zumindestens in der Bundesliga hinter den Erwartungen zurück geblieben ist. Partie wie die 1:3-Niederlage vor der Winterpause beim VfB Stuttgart waren unnötig und zeigten in der Summe die Schwächen der Mannschaft auf. Kapitän Benaglio appellierte deshalb an seine Kollegen mehr Geschlossenheit und Einsatzbereitschaft an den Tag zu legen.

1. FC Union Berlin: Carlos Gruezo vom VfB Stuttgart im Visier

Der 1. FC Union Berlin hat gestern bereits auf die durchwachsene Hinrunde reagiert und Emanuel Pogatetz verpflichtet. Mit Carlos Gruezo vom VfB Stuttgart hat man einen jungen defensiven Mittelfeldspieler im Blick, der die Qualität im Kader noch einmal nachhaltig erhöhen könnte.

Eigentlich hatte man in Berlin-Köpenick in dieser Saison den nächsten Schritt vollziehen wollen und sich den Aufstiegsrängen annähern. Davon kann nach dieser enttäuschenden Hinrunde keine Rede mehr sehr, aber Trainer Sascha Lewandowski hat in den letzten Spielen reagiert und zumindest die Mannschaft ins untere Mittelfeld der Tabelle führen können. Aktuell versucht man den Kader punktuell zu verstärken und hat mit Emanuel Pogatetz einen sehr erfahrenen Innenverteidiger verpflichtet.