Daily Archives: 2. Januar 2015

EWE ARENA Oldenburg

Hallenfußball in Oldenburg 2015 mit dem SV Werder Bremen, Borussia Dortmund und dem VfB Oldenburg

Der „Cup der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg“, der live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, verspricht wieder einmal Hallenfußball vom Feinsten. Die Traditionsmannschaft vom SV Werder Bremen, Borussia Dortmund, AS Rom, Bayer 04 Leverkusen, VfL Wolfsburg und dem VfB Oldenburg sind am Start. Zudem sollen Kugelblitz Ailton und Tim Wiese ein Gastspiel werden.

Für die aktuellen Bundesligisten kommt Hallenfußball derzeit nicht mehr in Frage. Zu groß ist die Verletzungefahr für die Spieler, außerdem wird dadurch die Vorbereitung auf die Rückrunde gestört. Dennoch müssen die Fans auf das Spektakel in der Halle nicht verzichten, denn viele Traditionsmannschaften mit ehemaligen Stars stellen sich dieser Herausforderung. Den Auftakt im neuen Jahr macht der „Cup der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg“.

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt: Alexander Meier bei Fenerbahce Istanbul im Gespräch

Alexander Meier ist der Mann der Hinrunde gewesen. Mit seinen 13 Treffern hat er erheblichen Anteil daran, dass sich Eintracht Frankfurt eher nach oben als nach unten orientieren muss. Nun hat der 31jährige das Interesse von Fenerbahce Istanbul und Spartak Moskau geweckt.

In der zweiten Hälfte der Hinrunde ist Eintracht Frankfurt die sportliche Wende gelungen. Ausgerechnet mit Siegen bei Borussia Mönchengladbach und gegen Borussia Dortmund hat man sich aus dem Abstiegskampf befreit. Anschließend konnte man so konstant punkten, dass man sich bei einem weiteren positiven Saisonverlauf unter anderem mit der Europa League beschäftigen kann. Großen Anteil daran hat natürlich Alexander Meier, der mit seinen 13 Treffer an der Spitze der Torjägerliste steht.