Daily Archives: 28. August 2014

Manuel Neuer

Europas Fußballer des Jahres 2014: Arjen Robben, Manuel Neuer oder Cristiano Ronaldo

Am heutigen Abend wird im Rahmen der Champions League Auslosung 2014/15, die live im Fernsehen und als Live-Stream übertragen wird, noch Europas Fußballer des Jahres 2014 gewählt. Zur Wahl stehen in diesem Jahr Arjen Robben, Manuel Neuer oder Cristiano Ronaldo, von denen sich kein wirklicher Favorit herauskristallisiert.

Natürlich schauen am heutigen Abend die Fans gebannt nach Monaco, wenn die Gruppenphase mit den deutschen Teams FC Schalke 04, FC Bayern München, Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen ausgelost wird. Allerdings lohnt sich das Zuschauen auch in einer anderen Hinsicht, denn es steht zusätzlich die Wahl von Europas Fußballer des Jahres 2014 auf der Agenda. Im vergangenen Jahr hatte sich Franck Ribery nach hervorragenden Leistungen sich diesen Titel sichern können.

Champions League

Auslosung Champions Legue Gruppen 2014/15 mit Schalke, Dortmund, Bayern und Leverkusen

Die Auslosung der Gruppenphase in der Champions League 2014/15, die live im Fernsehen und als Live-Stream übertragen wird, dürfte für die deutschen Mannschaften eine spannende Angelegenheit werden. Der FC Bayern München in Topf 1, der FC Schalke 04 und Borussia Dortmund in Topf 2 sowie Bayer 04 Leverkusen in Topf 3 warten auf ihre Gegner.

Gestern Abend hat Bayer 04 Leverkusen als letztes deutsches Team den Sprung in die Gruppenphase der Europa League geschafft. Dem 3:2-Erfolg beim FC Kopenhagen ließ man am gestrigen Abend einen deutlich 4:0-Sieg folgen, der auch deutlich zeigte, dass man in diesem Jahr mit der Werkself in der Königsklasse rechnen muss. Der FC Bayern München, Borussia Dortmund und der FC Schalke 04 hatten sich bereits über die Bundesliga qualifiziert.

Malmö FF

Magnus Eriksson (Malmö FF): Traumtor gegen Red Bull Salzburg in der CL

Gestern Abend gab es in den Play-Offs zur Champions League 2014/15 eine faustdicke Überraschung, denn Malmö FF besiegte den Favoriten Red Bull Salzburg mit 3:0. Darunter auch das 2:0 von Magnus Eriksson, der mit seinem Traumtor das Tor zur Gruppenphase weit aufgestoßen hatte. Zudem traf mit Markus Rosenberg ein alter Bekannter aus der Bundesliga zwei Mal.

Zum ersten Mal in der Geschichte des schwedischen Fußball hat ein Verein die Gruppenphase der Champions League erreicht. Malmö FF besiegte vollkommen überraschend Red Bull Salzburg mit 3:0 und konnte damit die 1:2-Niederlage aus dem Hinspiel egalisieren. Markus Rosenberg mit zwei Treffern sowie Magnus Eriksson mit einem Traumtor zum zwischenzeitlichen 2:0 ebneten den Weg in die Königsklasse. Bislang kennt die Euphorie um die schwedische Mannschaft keine Grenzen, während Salzburg zum wiederholten Male die Champions League verpasst.