Daily Archives: 2. Januar 2014

Paris St. Germain

Paris St. Germain – Real Madrid: Testspiel in Doha

Das Duell zwischen Paris St. Germain und Real Madrid, das live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, stößt international auf großes Interesse. Im Rahmen eines Testspiels treffen die beiden Champions League-Achtelfinalisten in Doha aufeinander.

Wenn Paris St. Germain und Real Madrid selbst bei einem Testspiel aufeinander treffen, weckt dieses Duell natürlich großes Interesse. Beide Mannschaften gehören zum Elite des europäischen Fußball und werden aufgrund ihres Personals zu den Favoriten in der Champions League gezählt. Gerade in der Offensive sind beide Teams mit unglaublichen Individualisten bestückt, die aufgrund ihrer Qualitäten ein Spiel allein entscheiden könnten. In Paris sind dies insbesondere Edinson Cavini und Zlatan Imbrahimovic, wobei insbesondere der Schwede mit wirklich grandiosen Toren auf sich aufmerksam machte.

Bei Real Madrid ist die Liste der Namen, aber besonders Cristiano Ronaldo sorgt bei den Königlichen für die magischen Momente und eine Vielzahl von Toren. Die Schwächen der Giganten sind eher im Abwehrbereich zu suchen, obwohl Paris St. Germain unter anderem mit Thiago Silva aufwarten kann und die Königlichen Sergio Ramos in den eigenen Reihen wissen.

Energie Cottbus

Energie Cottbus: Ausleihe von Christopher Quiring vom 1.FC Union Berlin

Angesichts der aktuellen sportlichen Situation bei Energie Cottbus sind die Verantwortlichen fast zum Handeln gezwungen. Im Visier hat man dabei Christopher Quiring vom 1.FC Union Berlin, der in der Lausitz wieder mehr Spielpraxis erhalten soll. Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue haben ebenso ihr Interesse hinterlegt.

Sportlich bewegt sich Energie Cottbus bereits am Rande des Niedergangs. Acht Punkte Rückstand auf das rettende Ufer in der 2. Liga sind eine unglaubliche Bürde für die Spiele nach der Winterpause. Da muss vermutlich ein kleines Wunder herhalten, um die Lausitzer noch in der Liga zu halten. Mit einigen Korrekturen am Kader will man das Unterfangen „Klassenerhalt“ jedoch in Angriff nehmen.