Daily Archives: 2. Mai 2013

Wembley Stadion

Tickets für das Champions League-Finale 2013 nur beim FC Bayern München und Borussia Dortmund

Nach dem Einzug vom FC Bayern München und Borussia Dortmund in das Champions League-Finale 2013 steigt natürlich die Nachfrage nach den Eintrittskarten für das Duell am 25. Mai im Londoner Wembley-Stadion. Die beiden Vereine erhalten jeweils 25.000 Tickets, die jeweils auf der Homepage der Vereine verkauft werden.

Das Traumfinale der Champions League 2013 ist perfekt. Nach dem Sieg des FC Bayern München beim FC Barcelona treffen am 25. Mai im Londoner Wembley-Stadion der deutsche Rekordmeister und Borussia Dortmund aufeinander. Damit wird der Titel der Königklasse nach 1997 (Borussia Dortmund) und 2002 (FC Bayern München) wieder einmal nach Deutschland gehen. Dementsprechend hoch ist natürlich die Nachfrage für die Eintrittskarten für Endspiel. Die beiden Vereine haben dafür eine Regelung gefunden, bei der vor allem Vereinsmitglieder im Vorteil sind.

1. FC Köln

1. FC Köln: Johannes Geis von Greuther Fürth ein Thema

Der 1. FC Köln hatte am vergangenen Wochenende den Aufstieg eigentlich schon zu den Akten gelegt, aber die Niederlage des 1. FC Kaiserslautern hat sie wieder ins Spiel gebracht. Ganz unabhängig vom Ligaverbleib beschäftigt man sich im Rheinland derzeit mit Johannes Geis von Greuther Fürth, der auf der Doppelsechs zum Einsatz kommen könnte.

Der Kampf um den Relegationsplatz in der Zweiten Fußball-Bundesliga ist zu einem Schneckenrennen geworden und der lachende Dritte könnte am Ende der FSV Frankfurt sein. Das Unentschied der Kölner und die Niederlage der „Roten Teufel“ hat die Hessen plötzlich ins Spiel gebracht, die im Gegensatz zur Konkurrenz befreit aufspielen kann. Zudem kommt es am Sonntag zum direkten Aufeinandertreffen des 1. FC Kaiserslautern und des FSV Frankfurt. Profitieren könnte davon der 1. FC Köln, der eigentlich schon aus dem Rennen war. Plötzlich sind die Rheinländer wieder mittendrin und müssen ihre Chance nutzen.