Daily Archives: 18. Dezember 2012

FC Augsburg – FC Bayern München: Aufstellung zum DFB-Pokal Achtelfinale 2012

Am heutigen Dienstag wird im DFB-Pokal 2012/13 unter anderem mit der Partie FC Augsburg gegen den FC Bayern München, die live im Fernsehen und als Live-Stream übertragen wird, das Achtelfinale ausgespielt. Ein Erfolg des deutschen Rekordmeisters würde eine fast perfekte Hinrunde vervollständigen.

Die Meisterschaft ist dem FC Bayern München kaum noch zu nehmen und auch in der Champions League zählt der deutsche Rekordmeister zu den Titelaspiranten. Der DFB-Pokal ist angesichts dessen sicherlich ein Zubrot, das man aber gerne gewinnen möchte. Nach zwei Jahren ohne einen Titel ist der „Hunger“ derart groß, dass man auch im DFB-Pokal alles daran setzen wird, um dort erfolgreich zu sein.

Den FC Augsburg sollte man aber trotz seines aktuellen Tabellenstandes in der Bundesliga nicht unterschätzen. Gerade erst vor zwei Wochen musste der FC Bayern München die bittere Erfahrung machen, dass man eine Menge investieren muss, um gegen die Fuggerstädter zu gewinnen. Trainer Jupp Heynckes wird deshalb auf große Experiment verzichten und seine beste Elf ins Rennen schicken. Beim Gegner herrscht derzeit großer Frust, nach dem man am vergangenen Wochenende wiederholt nicht als Sieger vom Platz gegangen ist. Eine Niederlage könnte zudem das Ende von Trainer Markus Weinzierl, der trotz aller Lobeshymnen keine dauerhaft wettbewerbsfähige Mannschaft formen konnte.

Borussia Dortmund

Auslosung DFB-Pokal 2012/13 Viertelfinale mit Olaf Thon

In den nächsten zwei Tagen ist der DFB-Pokal 2012/13 wieder das Thema Nummer 1 im Fußballgeschehen. Allerdings ist in diesem Zusammenhang auch immer die Auslosung des Viertelfinales von Interesse, die dieses Mal von DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock und Olaf Thon vorgenommen wird.

In den kommenden zwei Tagen stehen wieder spannende Partien im DFB-Pokal Achtefinale auf dem Programm. Unter anderem empfängt der FC Augsburg den FC Bayern München und die Fuggerstädter würden dem deutschen Rekord-Pokalsieger gerne ein Bein stellen. Erst vor knapp einer Woche hatte man der überragenden Mannschaft in der Bundesliga einiges abverlangt, um am Ende jedoch mit leeren Händen dazustehen. Besonders im Fokus steht auch das Spiel zwischen dem FC Schalke 04 und dem FSV Mainz 05, weil in Gelsenkirchen mit Jens Keller ein neuer Mann in der Verantwortung steht.

Der Titelverteidiger Borussia Dortmund empfängt zum Jahresabschluss Hannover 96 und möchte dort an die jüngsten Erfolge im Pokal anknüpfen. Die Underdogs KSC und Offenbach wollen eine weitere Überraschung schaffen.