Daily Archives: 6. Dezember 2012

UD Levante – Hannover 96: Aufstellung zum Kampf um den Gruppensieg

Das Duell zwischen UD Levante und Hannover 96, das unter anderem Live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, hat noch ein gewisses Wettkampfpotenzial in sich. Zwar haben sich beide schon für die Ko-Phase in der Europa League qualifiziert, allerdings geht es noch um den Gruppensieg, der eine leichtere Auslosung verspricht.

Die Europa League ist auch in diesem Jahr ein gutes Pflaster für Hannover 96. Nach dem man im vergangenen Jahr beim Debüt bis in das Viertelfinale vorgestoßen war, hat man jetzt schon wieder vorzeitig die Gruppenphase überstanden. Mit dem spanischen Vertreter UD Levante wartet heute noch einmal eine Aufgabe, die man keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen sollte, schließlich geht es noch um den Gruppensieg. Mit diesem kann man schweren Gegner aus der Champions League aus dem Weg und hat zudem Heimrecht im Rückspiel der Ko-Phase.

Personell wird dabei sicherlich keine großen Experimente geben. Diouf und Eggimann, die Dauerbrenner bei Hannover 96, könnten für das heutige Spiel eine Pause erhalten, um dann für die Bundesliga ausgerüstet zu sein.

Lionel Messi: Verletzung laut FC Barcelona nur ein Bluterguss im Knie

Die Rekordjagd von Lionel Messi hätte der Ausnahmestürmer des FC Barcelona gestern Abend in der Champions League fast teuer bezahlen müssen, denn in der 86. Minute musste der „Floh“ mit einer scheinbar schweren Knieverletzung vom Platz getragen werden. Noch in der Nacht gab der FC Barcelona Entwarnung – es handelt sich nur um einen Bluterguss im Knie.

Als Lionel Messi gestern Abend in der 58. Minute endlich eingewechselt wurde, hatten die Fans nur den scheinbar ewigen Rekord von Gerd Müller im Hinterkopf. Im Jahr 1972 hatte „Der Bomber der Nation“ in insgesamt 60 Pflichtspielen 85 Treffer erzielt und damit einen Ausnahmewert geschaffen. Allerdings schickte sich Lionel Messi an diesen Torerekord im Jahr 2012 zu egalisieren. Vor der Champions League-Partie gegen Benfica Lissabon hatte der Stürmer 84 Tore auf seinem Konto und wollte natürlich den Rekord von Gerd Müller einstellen. Allerdings war dies nicht der Abend des Superstars, denn trotz mehrerer Chancen wollte das Tor nicht fallen und in der 86. Minute dann der schwere Schock. Nach einem Zusammenprall mit einem gegnerischen Spieler blieb Messi verletzt am Boden liegen und musste später vom Platz getragen werden.

FSV Mainz 05: Christoph Moritz kommt ablösefrei vom FC Schalke 04

Der FSV Mainz 05 hat sich wohl die Dienste von Christoph Moritz gesichert. Der vielseitige Mittelfeldspieler vom FC Schalke 04 soll im kommenden Sommer ablösefrei nach Mainz wechseln, könnte aber bereits nach der Winterpause für eine Ablöse das Trikot der Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel überstreifen.

Aktuell herrscht Euphorie beim FSV Mainz 05. Dank des Last-Minute-Sieges über Hannover 96 rangieren die Mainzer derzeit auf Rang 6 in der Bundesliga und der Höhenflug scheint noch längst nicht beendet zu sein. Am Wochenende wartet mit Borussia Mönchengladbach die nächste Hürde gegen einen unmittelbaren Konkurrenten um die europäischen Plätze. Kann man dort bestehen, wird man aussichtsreich die Winterpause verleben können.