Daily Archives: 25. Oktober 2012

Borussia Mönchengladbach – Olympique Marseille: Aufstellung zum ersten Sieg in der Europa League?

Im Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Olympique Marseille, das unter anderem live im Fernsehen und als Live-Stream übertragen wird, geht es für die Fohlen schon jede Menge. Eine weitere Niederlage könnte schon fast das Aus in der Europa League-Gruppenphase bedeuten.

Am vergangenen Wochenende erlebte Borussia Mönchengladbach wieder einen heftigen Rückschlag in der Fußball-Bundesliga. War vor der Länderspielpause noch ein leichter Aufwärtstrend zu erkennen, war dieser nach der 0:4-Pleite bei Werder Bremen wieder vollkommen verflogen. Nun muss man versuchen über die Europa League wieder Selbstbewusstsein zu sammeln, was aber bei dem heutigen Spiel mit Sicherheit keine einfache Angelegenheit werden dürfte.

Mi Olympique Marseille gastiert heute der aktuelle Tabellenzweite der französischen Liga und der Gruppenerste bei den Fohlen. Offensiv stark und auch in der Defensive konstant will die Mannschaft von Trainer Baup an alte erfolgreiche Zeiten anknüpfen. Zumindest kann Lucien Favre aus dem Vollen schöpfen, dennoch wird sich nichts grundlegend an der Mannschaft ändern. Dabei hofft man natürlich, dass vor heimischer Kulisse gegen so einen nahmhaften Gegner ein Befreiungsschlag gelingt.

Helsingborg IF – Hannover 96: Aufstellung für die Europa League in Schweden

Am heutigen Abend muss Hannover 96 im Rahmen der Europa League zum schwedischen Vertreter Helsingborg IF reisen. Das Spiel, das leider nicht live oder als Live-Stream übertragen wird, sondern nur in der Zusammenfassung zu sehen ist, kann einen entscheidenden Schritt in Richtung Ko-Runde bedeuten.

Zum Glück sind die Auftritte von Hannover 96 in der Europa League etwas anders gelagert als in der Bundesliga. Hatte man dort zuletzt neun von zehn Auswärtsspiele verloren, kann sich die Bilanz auf der europäischen Bühne durchaus sehen lassen. In der Qualifikation war man in Dublin und Warschau siegreich gewesen und hatte zudem einen Punkte in Enschede geholt. Also muss den Fans vor der Reise nach Schweden nicht Angst und Bange sein, allerdings sollte man Helsingborg IF keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen.

Der schwedische Meister und Pokalsieger kann zwar nur auf einen Punkt in der Gruppe L zurückblicken, hat aber zumindest ein Unentschieden gegen Twente Enschede geholt und nur mit 0:1 gegen Levante verloren. Zudem muss Trainer Mirko Slomka bei seiner Mannschaft in der Abwehr umbauen, wo vermutlich Christian Schulz neben Eggimann in der Verteidigung auflaufen wird. Hannover 96 ist also gewarnt und wird dementsprechend auftreten.