Daily Archives: 19. Juni 2012

SV Werder Bremen: Alexander Büttner von Vitesse Arnheim im Visier

Da sich der Abgang von Sebastian Boenisch immer deutlicher abzeichnet, muss der SV Werder Bremen auf dieser Position wieder aktiv werden. Laut dem niederländischen Sender „Radio Gelderland“ sollen die Hanseaten  Alexander Büttner von Vitesse Arnheim auf dem Zettel haben.

Der SV Werder Bremen muss in diesem Sommer einen gewaltigen Umbruch im Kader bewältigen. Zahlreiche Abgänge, die zum Teil Leistungsträger in den vergangenen Jahren gewesen waren, müssen nun ersetzt werden. Nicht nur die Fans, auch viele Fußball-Experten sind gespannt auf die neue Mannschaft der Norddeutschen.

1. FC Köln: Michael Rensing bei West Bromwich Albion auf dem Zettel

Michael Rensing hat wohl keine Zukunft mehr beim 1. FC Köln und kann den Verein für eine festgeschriebene Ablösesumme verlassen. Aktuell soll sich West Bromwich Albion für die Dienste des Keepers interessieren, der in der zurückliegenden Spielzeit mit guten Leistungen auf sich aufmerksam machen konnte.

Nach dem Abstieg in die Zweite Fußball-Bundesliga muss der 1. FC Köln weiter sparen, auch wenn der Abschied von Lukas Podolski vom FC Arsenal finanziell versüßt wurde. Dennoch möchte man den Kader weiter verjüngen und altbewährte Kräfte verabschieden. Gestern hatte man Martin Lanig in Richtung Eintracht Frankfurt verabschiedet und weitere Kräfte sollen folgen.

Hamburger SV: Paolo Guerrero beim SCC Neapel im Gespräch

Dem Hamburger SV könnten bald die erhofften finanziellen Mittel zur Verfügung stehen, denn laut aktuellen Medienberichten soll sich der SCC Neapel für die Dienste von Paolo Guerrero interessieren. Der 28jährige gehört zu den Großverdienern im Kader und könnte mit seinem Abgang mehr Raum für potenzielle Neuzugänge schaffen.

Die Personalplanungen beim Hamburger SV sind noch lange nicht abgeschlossen. Noch immer ist man auf der Suche nach potenziellen Neuzugängen, die allerdings in den finanziellen Rahmen passen müssen, der wiederum sehr eng bemessen ist. Schon allein deshalb mussten die Hanseaten bei Wunschspieler David Abraham einen Rückzieher machen, jedoch könnte sich bald neuer Spielraum ergeben.

EM 2012: Spanien und Italien duseln sich ins Viertelfinale

Bei der Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine haben Spanien und Italien etwas glücklich den Einzug in das Viertelfinale geschafft. Der amtiertende Welt- und Europameister gewann mit 1: gegen Kroatien, während die Squadra Azzura gegen Irland mit 2:0 die Oberhand behielt.

Italien hat trotz einer wenig überzeugenden Leistung doch noch das Viertelfinale der Europameisterschaft erreicht. Grundlage dessen war ein 2:0 gegen die bereits ausgeschiedenen Iren durch Tore von Cassano und Balotelli. Allerdings lieferte die Mannschaft von Trainer Prandelli keine wirklich gute Partie ab und so waren letztendlich zwei Ecken erforderlich, um die beiden Tore gegen Irland zu erzielen. Um wirklich das Halbfinale zu erreichen, muss man sich gewaltig steigern.