Daily Archives: 15. Mai 2012

Relegation zur Bundesliga 2012: Fortuna Düsseldorf träumt gegen Hertha BSC von der Bundesliga

Das zweite Duell in der Relegation zur Bundesliga 2012 zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC, das live und als Livestream übertragen wird, bringt heute die Entscheidung. Nach dem 2:1-Erfolg im Hinspiel haben die Rheinländer die Nase vorn, allerdings wollen die Berliner sich nicht kampflos in ihr Schicksal ergeben.

Bereits das Hinspiel in der Relegation zur Bundesliga hatte in einer außergwöhnlichen Atmosphäre stattgefunden. Rund 78.000 Zuschauer waren gekommen, um Hertha BSC um den Klassenerhalt kämpfen zu sehen. Aber wie so oft in der zurückliegenden Spielzeit wurden die Fans bitter enttäuscht. Nach einer anfänglichen Überlegenheit und dem 1:0 durch Roman Hubnik versank die Mannschaft in einen fünfminütigen Tiefschlaf, in dem die Fortuna aus Düsseldorf durch eine feine Einzelaktion von Bröker und einem Eigentor von Ramos das Spiel drehte. Anschließend kannte der Jubel keine Grenzen und im Rheinland ist man sich sicher, dass man heute den Vorsprung verteidigen kann.

SV Werder Bremen: Claudio Pizarro verlässt Bremen definitiv – Schalke und Dortmund zeigen Interesse

Heute ist die Katze aus dem Sack! Claudio Pizarro wird definitiv den SV Werder Bremen in diesem Sommer verlassen, dies teilte der Verein unter anderem auf seiner offiziellen Facebook-Seite mit. Das Ziel des Stürmers ist bislang unbekannt, jedoch zeigen der FC Schalke 04 und Borussia Dortmund Interesse.

Seit Wochen wurde die Zukunft von Claudio Pizarro spekuliert. Seit der Stürmer seinen Vertrag fristgerecht gekündigt hatte, waren zahlreiche Spekulationen im Gange gewesen. Unter anderem soll man beim FC Bayern München über eine Verpflichtung des Peruaners als Backup zu Mario Gomez nachgedacht haben, aber bislang gibt es keine Anzeichen für einen solchen Transfer.

SV Werder Bremen: Richard Strebinger von Hertha BSC im Visier

Nach dem Abgang von Tim Wiese sucht der SV Werder Bremen noch nach der perfekten Lösung für die aktuelle Torwartfrage. Aktuell deutet vieles auf Sebastian Mielitz als Nummer 1 hin und dahinter könnte Richard Strebinger von Hertha BSC weitere Erfahrungen sammeln.

Mit Tim Wiese endet eine kleine Ära im Tor des SV Werder Bremen. Der Nationaltorwart wird in der kommenden Spielzeit bei der TSG Hoffenheim zwischen den Pfosten stehen. Angesichts seiner Leistungen in den vergangenen Jahren wird Wiese eine Lücke hinterlassen, die man nicht so leicht schließen kann. Aber Sebastian Mielitz, der den Stammkeeper bei Verletzungen und Sperren schon häufig vertreten hat, traut sich diese Herausforderung mit Sicherheit zu.