Daily Archives: 8. April 2012

Hamburger SV – Bayer 04 Leverkusen: Für wen geht es aufwärts?

In der Bundesliga treffen heute der Hamburger SV und Bayer 04 Leverkusen aufeinander. Das Duell zweier enttäuschender Mannschaften, die sich vor dieser Spielzeit sicherlich etwas anderes vorgestellt hatten, aber für wen geht es heute Abend aufwärts.

Am vergangenen Wochenende hat Bayer 04 Leverkusen das Kapitel Robin Dutt beendet. Der Trainer war nach der leblosen Vorstellung seiner Mannschaft nicht mehr zu halten und nun übernimmt ein Gegenbild seine Aufgaben – Sami Hyypiä. Der ehemalige Abwehrchef der Werkself besitzt die Anerkennung in der Mannschaft, wird von den Fans geliebt und hat das Vertrauen der Verantwortlichen – alles Dinge, die Robin Dutt am Ende nicht mehr hatte. Nun steht sein ersten Spiel als Trainer ausgerechnet beim Hamburger SV an, der sich nach dem Sieg am vergangenen Wochenende gegen den 1. FC Kaiserslautern auf dem Weg der Besserung wähnt. Wenn man sich da bei den Norddeutschen wie so oft in dieser Saison nicht irrt, denn die Roten Teufel können derzeit kaum als Gradmesser für die Bundesligatauglichkeit herangezogen werden. Dank der Niederlage vom FC Augsburg und dem Untentschieden zwischen Nürnberg und Freiburg kann der HSV mit einem weiteren Sieg ein mächtigen Satz in der Tabelle machen, was sich Trainer wie Spieler vor Augen führen müssen.

Borussia Mönchengladbach: Verletzung von Marco Reus nur eine Oberschenkelprellung

Der Weg in die Champions League wird immer schwerer für Borussia Mönchengladbach. Auf der Zielgraden scheint den Fohlen ein wenig die Kraft auszugehen, so kam gestern über ein 0:0 gegen Hertha BSC nicht hinaus. Zudem verlor man Marco Reus nach einem Foul, allerdings stellte sich die Verletzung zum Glück nur als Oberschenkelprellung heraus.

In den letzten sieben Spielen konnte Borussia Mönchengladbach gerade einmal einen Sieg erringen und schoss dabei vier Tore. Diese Bilanz wäre eigentlich erschreckend, wenn man nicht schon so fleißig Punkte gesammelt hätte. Weil sich hinter Platz vier potenzielle Champions League-Kandidaten wie Bayer 04 Leverkusen oder Werder Bremen auch nicht mit Ruhm bekleckern, stottert die Borussia ein wenig in Richtung Königklasse. Gestern Abend reichte es gegen Abstiegskandidat Hertha BSC nur zu einem 0:0.