Monthly Archives: Januar 2012

FC Augsburg: Ja-Cheol Koo wird vom VfL Wolfsburg ausgeliehen

Der FC Augsburg hat das große Ziel Klassenerhalt und hat dafür noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Ja-Cheol Koo wechselt auf Leihbasis vom VfL Wolfsburg zum derzeit Tabellenvorletzten der Fußball-Bundesliga.

Das Unterfangen Klassenerhalt wird schwer werden für den FC Augsburg, das wissen alle Beteiligten. Mit 16 Punkte rangiert man derzeit auf Platz 17 in der Tabelle, wo man möglichst am Ende der Saison nicht mehr stehen möchte. Dafür hat man vor allem etwas im kreativen Bereich getan und Jan Movarek verpflichtet, der aber aufgrund von Verletzungen bislang nicht zum Einsatz kommen konnte.

VfL Wolfsburg: Sotirios Kyrgiakos vor einer Ausleihe zum FC Sunderland

Der VfL Wolfsburg muss nach acht Neuzugängen im Winter seinen Kader weiter ausdünnen. Gelegenheit bietet derzeit die Personalie Sotirios Kyrgiakos, der vor einer Ausleihe zum FC Sunderland in die Premier League steht.

Der VfL Wolfsburg ist dank Felix Magath auch in diesem Winter so etwas wie der inoffizielle „Transferkönig“. Mit acht Neuzugängen ist der Trainer die Rückrunde angegangen, was sich sportlich bislang noch nicht so niedergeschlagen hat. Angesichts eines Sieges gegen Köln oder einer Niederlage gegen den FC Bayern München ist dies jedoch ganz beachtlich. Allerdings müsste Magath den aufgeblähten Kader etwas ausdünnen, um effektiv arbeiten zu können.

SC Freiburg: Ivan Santini von NK Zadar auf dem Zettel

Nach der Pleite am vergangenen Wochenende gegen den FSV Mainz 05 und dem Abschied von Demba Papiss Cissé scheint der SC Freiburg in der Offensive noch einmal nachlegen zu wollen. So werden die Breisgauer aktuell mit Ivan Santini von NK Zadar in Verbindung gebracht, der unter anderem auch beim 1. FC Köln im Gespräch war.

Der SC Freiburg hat nach dem 1:0 gegen den FC Augsburg beim Gastspiel gegen den FSV Mainz 05 schon nach 17 Minuten die drei Punkte verschenkt gehabt, nach einer Roten Karte und drei Gegentreffern. Damit man auch zukünftig iim Oberhaus vertreten ist, plant man noch einmal einen Neuzugang für den Offensive ein.

Hertha BSC: Patrick Ochs vom VfL Wolfsburg im Visier

Hertha BSC ist alles andere als optimal aus der Winterpause gekommen. Zwei Niederlagen gegen Nürnberg und den HSV haben die Mannschaft von Trainer Skibbe an den Rand der Abstiegsplätze gebracht. Jetzt könnte mit Patrick Ochs vom VfL Wolfsburg zumindest Verstärkung im Anflug sein.

Der Start von Trainer Michael Skibbe ist alles andere als gelungen. Zwei Niederlagen zum Auftakt gegen den 1. FC Nürnberg und den Hamburger SV haben den Verein in die Nähe der Abstiegsränge gebracht und vor dem nächsten Spiel gegen Hannover 96 plagen die Berliner erhebliche Personalsorgen. Andre Mijatovic und Christian Lell sind gesperrt, Janker und Franz fallen aufgrund von Verletzungen die kommenden Monate aus. Zudem plagen Roman Hubnik Knieprobleme.

Eintracht Frankfurt: Martin Amedick vom 1. FC Kaiserslautern kurz vor einem Wechsel

Eintracht Frankfurt könnte kurz vor dem Ende der Transferperiode noch einmal tätig werden. Demnach sollen sich die Hessen für die Dienste von Martin Amedick vom 1. FC Kaiserslautern interessieren, der die Abwehr weiter verstärken soll. Der Wechsel von Patrick Helmes hingegen scheint vom Tisch zu sein.

Eintracht Frankfurt hat natürlich immer noch das große Ziel Aufstieg in die Fußball-Bundesliga vor Augen und deshalb hat Trainer Armin Veh noch einmal in der Winterpause Verstärkungen gefordert. Mit Heiko Butscher ist bereits ein erfahrener Akteur zum Kader gestossen, während sich der Transfer von Patrick Helmes wohl zerschlagen hat. Das Gesamtpaket ist für die Hessen aus finanzieller Sicht einfach nicht zu stemmen.

SV Werder Bremen: Marko Marin in Tottenham und Wesley bei Atletico Mineiro auf der Wunschliste

Der SV Werder Bremen könnte in den letzten Stunden des Transferfensters noch einmal ein dickes Geschäft machen, denn die Tottenham Hotspurs sollen bereit sein 12 Millionen Euro für Marko Marin zu überweisen. Zudem soll Atletico Mineiro 4,5 Millionen Euro für Wesley bieten.

Normalerweise übt sich der SV Werder Bremen in Zurückhaltung in der Wintertransferperiode, aber in diesem Jahr hat man alte Gewohnheiten über den Haufen geworfen und den Kader ein wenig durcheinander gewirbelt. Dank eines finanziell lohnenswerten Abschiedes von Andreas Wolf hat man neue Kapazitäten unter anderem für Francois Affolter und Junuzovic geschaffen, die jetzt zum Kader gehören. Zudem soll Altstar Silvestre ebenfalls vor einem Abschied zum AJ Auxerre stehen und die Liste der Abgänge könnte sich in den kommenden Stunden erweitern.

Bayer 04 Leverkusen: Vedran Corluka soll von den Tottenham Hotspurs ausgeliehen werden

Bereits am Vormittag wurde über das Interesse von Bayer 04 Leverkusen an einem Rechtsverteidiger berichtet. Jetzt könnten die Verantwortlichen fündig geworden, denn Vedran Corluka soll von den Tottenham Hotspurs ohne eine Kaufoption ausgeliehen werden.

In den vergangenen Tagen war Michael Ballack wieder einmal das beherrschende Thema bei Bayer 04 Leverkusen und wie so oft in der jüngsten Vergangenheit, wird dies der Leistung der Mannschaft am vergangenen Wochenende nicht gerecht. Zwar hatte man beim SV Werder Bremen nicht gewinnen können, aber überzeugte aus spielerischer und kämpferischer Hinsicht ohne Michael Ballack.

SV Werder Bremen: Mikael Silvestre im Visier des AJ Auxerre

Der SV Werder Bremen ist überraschend aktiv in der Winterpause gewesen. Nach dem Abgang von Andreas Wolf und der schweren Verletzung hat man Affolter und Junuzovic personell noch einmal nachgelegt. Jetzt könnte mit Mikael Silvestre vor dem Abschied stehen, der vom AJ Auxerre umworben wird.

In den vergangenen Jahren hat sich der SV Werder Bremen auf dem Transfermarkt stets zurückgehalten. Allerdings wurde in dieser Winterpause der Kader ein wenig durcheinander geschüttelt. Der lukrative Abschied von Andreas Wolf und die schwere Verletzung von Sebastian Prödl hat die Verantwortlichen zum Handeln gezwungen. Dafür hat man Francois Affolter von den Young Boys Bern an die Weser gelockt und mit Junuzovic einen Vorgriff auf die neue Saison getätigt.

TSG Hoffenheim: Marc Janko von Twente Enschede als Ersatz für Ibisevic

Die Umstrukturierungen bei der TSG Hoffenheim gehen weiter. Nach dem Abgang von Vedad Ibisevic zum VfB Stuttgart sucht man noch Ersatz für die Offensive. Die Personalie Lakic scheint sich nicht sonderlich gut zu entwickeln, weshalb Marc Janko von Twente Enschede in das Visier der Kraichgauer geraten ist.

Mit Holger Stanislawski hat die TSG Hoffenheim einen Trainer verpflichtet, der in den kommenden Jahren eine neue Mannschaft aufbauen soll, die eine gute Mischung aus jungen und gestandenen Spielern besitzt, ohne die horrenden Gehälter. Wirtschaftlichkeit steht im Kraichgau ebenso im Vordergrund wie der sportlichen Erfolg. Mit Vedad Ibisevic hat man nun einen Spieler verabschiedet, der lange Zeit das Gesicht der Mannschaft geprägt hat.

Clasico 2012: FC Barcelona zittert sich gegen Real Madrid in der Copa del Rey weiter

Im Rückspiel der Copa del Rey war zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona kein Sieger zu bewundern, dennoch war es ein unglaublich spannendes Spiel, weil die Königlichen trotz eines 0:2-Rückstandes im Clasico noch die Chance auf das Weiterkommen hatten.

Der 1:2-Hinspiel Erfolg des FC Barcelona wurde vor knapp einer Woche von dem bösen Tritt von Pepe überschattet, der dem am Boden liegenden Messi auf die Hand getreten war. Dennoch sollte man das Ergebnis im Hinterkopf behalten, denn ein nur dank dieses Auswärtssieges hat sich der FC Barcelona gestern eine Runde weiter gezittert und dies mehr als man zunächst vermuten konnte.