Daily Archives: 2. November 2011

Bastian Schweinsteiger: Verletzung am Schultereckgelenk

Das Spiel im Rahmen der Champions League gegen den SCC Neapel könnte dem FC Bayern München teuer zu stehen kommen. Nach einem Zweikampf mit Inler hat sich Bastian Schweinsteiger verletzt, wobei die erste Diagnose lautet: Schädigung des Schultereckgelenkes.

Die erste Halbzeit gegen den SCC Neapel war eine Vorführung der aktuellen Klasse des FC Bayern München gewesen. Nach einem Hattrick von Mario Gomez und einem Gegentor ging man mit 3:1 in die Kabine. Nach der Pause wurde die Partie etwas ruppiger und zweikampfbetonter, was sich auch in zwei Gelb-Roten Karten widerspiegelte.

1. FC Köln: Lukas Podolski bei Arsenal London im Gespräch

Der 1. FC Köln hat mit der Verpflichtung von Lukas Podolski alles richtig gemacht. Seit der verlorene Sohn wieder am Rhein spielt, kann er mit konstant guten Leistungen überzeugen. Angesichts der letzten Spiele weckt der Stürmer nun das Interesse von Arsenal London, das angeblich bereit ist 23 Millionen Euro auszugeben.

Das von Trainer Solbakken zum Endspiel deklarierten Duell gegen den FC Augsburg konnte erfolgreich gestaltet werden und so blickt man beim 1. FC Köln etwas optimistischer in Zukunft. Großen Anteil am gesicherten Mittelfeldplatz hat natürlich Lukas Podolski mit seinem Toren, gegen Augsburg waren es wieder zwei gewesen. Aber solche Leistungen wie zuletzt sorgen nicht die Freude bei den Verantwortlichen, denn ihnen ist durchaus bewusst, wie sehr sich Podolski damit in den Fokus anderer Vereine schiesst.

VfL Wolfsburg: Michal Zyro von Legia Warschau auf dem Zettel

In der Bundesliga bildet der VfL Wolfsburg nach dem 2:3 gegen Hertha BSC nur Mittelmaß. Dies soll sich natürlich langfristig ändern, weshalb Felix Magath bereits weitere Spieler auf dem Zettel hat. Dazu gehört auch der 19jährige Michal Zyro von Legia Warschau.

Den bisherigen Saisonverlauf hat man sich beim VfL Wolfsburg sicherlich etwas anders vorgestellt. Man wollte sich wieder allmählich nach oben arbeiten und wieder im ersten Drittel der Tabelle landen. Nach der Heimpleite gegen Hertha BSC muss man zunächst erst einmal wieder schauen, dass man sich von der Abstiegszone fern hält. Um den VfL aber in Zukunft auf Kurs zu halten, schaut sich Felix Magath bereits nach neuen Spielern um.