Daily Archives: 11. Oktober 2011

Deutschland – Belgien: Aufstellung zum Rekordspiel

Heute Abend kann die deutsche Nationalmannschaft im Rahmen der EM-Qualifikationen einen neuen Rekord aufstellen. Sollte gegen Belgien ein Sieg gelingen, hätte man alle zehn Qualifikationspiele für sich entschieden – ein Novum in deutschen Fußball. In Sachen Aufstellung wird Joachim Löw jedoch einige Änderungen vornehmen.

Am zurückliegenden Freitag hat die deutsche Nationalmannschaft eindrucksvoll bewiesen, dass sie charakterfest und nervenstark ist. Das Gastspiel in der Türkei war mit Sicherheit nicht einfach, wurde aber souverän mit 3:1 erfüllt. Nun geht es gegen Belgien, das sich mit einem 4:1 gegen Aserbaidschan im Fernduell mit der Türkei um Platz 2 in der Gruppe einen kleinen Vorteil verschafft hat. Allerdings ist den Spielern bewusst, dass heute Abend eine kleine Sensation notwendig ist, um sich für die EM 2012 aus eigener Kraft zu qualifizieren.

Bundestrainer Joachim Löw wird kleine Korrekturen an der Aufstellung vornehmen, so rücken Mesut Özil, Mats Hummels, Toni Kroos und Andre Schürrle in die Mannschaft. Sie sollen auch gegen Belgien unter Beweis stellen, dass man im kommenden Jahr bei der Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine mit Deutschland rechnen muss.

FC Schalke 04: Ahmed Musa vom VVV Venlo als Farfan-Ersatz im Visier

Beim FC Schalke 04 hat man den Trainerwechsel unbeschadet überstanden und deshalb kann sich Manager Heldt unter anderem neuen Aufgaben zuwenden. Jetzt könnte man Ahmed Musa vom VVV Venlo ins Visier genommen haben für den Umstand, dass Jefferson Farfan seinen Vertrag bei den Königsblauen nicht verlängert.

Mit dem Saisonstart kann man beim FC Schalke 04 durchaus zufrieden sein. Platz vier in der Liga öffnet noch alle Möglichkeiten und auch in der Europa League-Gruppenphase hat man sich eine gute Ausgangsposition geschaffen. Angesichts dessen können sich die Verantwortlichen etwas beruhigt zurücklehnen und sich wichtigen Aufgaben widmen, die für die Zukunft der Mannschaft entscheidend sein könnten. So muss sich Jefferson Farfan bis Ende Oktober entscheiden, ob er weiterhin in Gelsenkirchen spielen möchte, damit man von Schalker Seite eine entsprechende Planungssicherheit besitzt.

Hamburger SV: Thorsten Fink soll kommen – Arnesen übernimmt Trainerjob

Der Hamburger SV soll laut übereinstimmenden Medienberichten sich mit Thorsten Fink auf einen Vertrag verständigt haben, allerdings hat der Trainer des FC Basel bislang keine Freigabe. Bis diese erfolgt ist, übernimmt Frank Arnesen das Zepter bei den Hanseaten.

In den vergangenen drei Wochen hat der Hamburger SV intensiv nach einem neuen Übungsleiter gefahndet. Mehrere Kandidaten standen auf der Liste, darunter so prominente Namen wie Morten Olsen, Huub Stevens oder Marco van Basten. Mittlerweile haben sich die Verantwortlichen auf Thorsten Fink vom FC Basel fokussiert, stehen aber trotzdem vor einer Reihe von Problemen.