Daily Archives: 1. Oktober 2011

Borussia Dortmund – FC Augsburg: Heimsieg ist Pflicht

Borussia Dortmund hat in den vergangenen Heimspielen nicht wirklich überzeugen können. Zunächst verlor man überraschend gegen Hertha BSC, um dann gegen den FC Arsenal wichtige Punkte in der Champions League liegen zu lassen. Jetzt wartet mit dem FC Augsburg die nächste Herausforderung.

Sportlich musste Borussia Dortmund zuletzt ein kleines Tal durchlaufen. Zunächst hatte man gegen Hertha BSC vor eigenem Publikum mit 1:2 verloren, sich dann nur Unentschieden trotz eines guten Spiels vom FC Arsenal in der Champions League getrennt, um dann eine ganz bittere Niederlage gegen Hannover 96 zu erfahren, wo man in den letzten vier Minuten einen sicher geglaubten Sieg verspielte. Für die junge Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp ist dies jedoch ein Teil des Lernprozesses, auf den die Verantwortlichen stets hingewiesen hatten.

VfB Stuttgart: Sieg gegen Kaiserslautern dank purer Effizienz

Der VfB Stuttgart hat seine Lehren aus der bitteren Heimpleite gegen den Hamburger SV gezogen und gegen den 1. FC Kaiserslautern eine eiskalte Chancenauswertung an den Tag gelegt.

In der vergangenen Woche hatte der VfB Stuttgart in den bitteren Apfel beißen müssen ausgerechnet gegen das bis dato sieglose Schlusslicht aus Hamburg zu verlieren. Im Mittelpunkt dabei die Chancenverwertung und Stürmer Cacau. Aber ausgerechnet dieser sollte seinen Trainer, der eingehende Kritik geäußert hatte, mit einem Tor überzeugen.

Hamburger SV: Morten Olsen bleibt Kandidat, wenn Dänemark nicht zur EM fährt

Während der FC Schalke 04 recht schnell seinen neuen Übungsleiter präsentieren konnte, ist der Hamburger SV noch immer auf Trainersuche. Jetzt hat man einen neuen Plan in der Tasche, wonach Morten Olsen kommen soll, wenn sich Dänemark nicht für die EM 2012 qualifiziert.

Wie irgendwie alles in dieser Saison, will auch die Trainersuche an der Elbe nicht recht voranschreiten. Mit Huub Stevens hat sich der FC Schalke 04 einen aussichtsreichen Kandidaten geangelt, der auch gleich in der Europa League einen passenden Einstieg feiern konnte. Nun hat man sich bei den Hanseaten eine weitere Variante einfallen lassen, die allerdings wieder zahlreiche Risiken birgt.