Monthly Archives: Juli 2011

Audi Cup 2011: Jerome Boateng beim FC Bayern München im Fokus

Der FC Bayern München hat heute und morgen zum Audi Cup 2011 geladen. Der deutsche Rekordmeister trifft dabei auf den italienischen Meister AC Mailand, während sich der FC Barcelona mit Internacional Porto Alegre duelliert. Besonders im Fokus im Münchner Team ist Jerome Boateng, der sein erstes Spiel bestreiten wird.

Die Fans des FC Bayern München können sich auf das erste Highlight in der heimischen Allianz-Arena freuen. Beim Audi Cup erwartet der deutsche Rekordmeister mit dem AC Mailand, dem FC Barcelona und Internacional Porto Alegre hochkarätige Gäste, die sicherlich zwei Wochen vor dem Start in die Bundesliga einen ersten Härtetest darstellen. Am heutigen Dienstag werden dabei die Halbfinals ausgetragen, wo zunächst der FC Barcelona auf Internacional Porto Alegre trifft. Anschließend rückt der Gastgeber gegen den AC Mailand in den Fokus. (ab 20.15 Uhr live auf Sat.1)

Hertha BSC empfängt Real Madrid morgen im Olympiastadion

Morgen wartet der erste Festtag auf Hertha BSC nach dem Aufstieg in die 1. Fußball-Bundesliga. Als Dank für die Fans gastiert morgen Real Madrid mit all seinen Stars im ausverkauften Berliner Olympiastadion.

Die Vorfreude der Fans ist riesig, schließlich gastiert nach Jahren der Abstinenz endlich einmal wieder ein hochkarätiger Gegner im Olympiastadion. Für die grandiose Unterstützung der Fans im vergangenen Jahr wollten sich die Verantwortlichen mit einem ganz besonderen Spiel bedanken und haben Real Madrid nach Berlin eingeladen. Die Königlichen sind der Einladung gefolgt und werden morgen mit ihren Stars gegen die Hertha antreten.

Hamburger SV: Paolo Guerrero schiesst sich bei der Copa America in den Fokus

Der Hamburger SV hat in diesem Sommer schon einen erheblichen personellen Umbruch vollzogen. Mit Paolo Guerrero hat sich nun ein weiterer Akteur durch hervorragende Spiele bei der Copa America in den Fokus anderer Vereine geschossen und man ist von beiden Seiten bei einem Wechsel nicht abgeneigt.

Am vergangenen Wochenende konnten die Verantwortlichen etwas aufatmen, denn mit Mladen Petric hat sich eine wichtige Offensivkraft gleich wieder mit einem Tor eindrucksvoll zurück gemeldet. Seine Erfahrung wird in diesem Jahr besonders wichtig sein, wenn der stark verjüngte Kader in der Bundesliga bestehen soll. Gemeinsam mit Paolo Guerrero soll er Antrieb der Offensive sein, allerdings könnte das Duo schon vor dieser Saison gesprengt werden.

Eintracht Frankfurt: Theofanis Gekas vor dem Absprung?

Am heutigen Abend trifft Eintracht Frankfurt auf den FC St. Pauli und mit hoher Wahrscheinlichkeit wird Theofanis Gekas nicht in der Startaufstellung stehen. Aktuell setzt Trainer Armin Veh auf Erwin Hoffer und Martin Fenin, weshalb ein Abschied von Gekas noch in diesem Sommer wahrscheinlicher wird.

Die Eintracht ist mit einem glücklichen Sieg in die Mission Wiederaufstieg gestartet. Beim 3:2 gegen den Mitfavoriten aus Greuther Fürth bewies die Mannschaft von Trainer Armin Veh eine große Moral und wandelte einen 0:2-Rückstand noch in einen Sieg um. Mithelfen konnte dabei Theofanis Gekas nur in der Nachspielzeit, in welcher er eingewechselt wurde.

FC Schalke 04: Teteh Bangura von AIK Stockholm im Visier

Der FC Schalke 04 ist immer auf der Suche nach einem schnellen Stürmer und bislang alle Kandidaten zu teuer waren, schaut man sich nach Alternativen um. Dabei sollen die Knappen ein Auge auf Teteh Bangura von AIK Stockholm geworfen haben.

Gestern konnte der FC Schalke 04 den ersten Titel dr Saison mit dem Supercup 2011 verbuchen, aber den endgültigen Vorstellungen von Ralf Rangnick hat die Spielweise noch nicht entsprochen. Vor allem ein schneller Stürmer soll noch zum Kader stossen, aber weder Demba Papiss Cissé noch Nolan Roux liegen preislich in den Vorstellungen der Königsblauen.

Supercup 2011: Schalke 04 holt den ersten Titel

Mit dem Supercup wurde der erste Titel der neuen Saison vergeben und diesen konnte sich in einem brisanten Derby der FC Schalke 04 im Elfmeterschiessen sichern. Held des Abends war Keeper Ralf Fährmann.

Es scheint angerichtet zu sein für die neue Saison, zumindest wenn man gestern Abend den Supercup 2011 verfolgte. Dort trafen Borussia Dortmund als amtierender Meister und der FC Schalke 04 als Pokalsieger gegeneinander an und wie in jedem Derby ging es hoch her. Rund zwei Wochen vor dem Saisonstart präsentierte sich beide Mannschaft schon einer hervorragenden Verfassung, denn das Tempo war über die gesammte Spielzeit enorm hoch.

Ergebnisse 2. Bundesliga: Greuther Fürth deklassiert Union Berlin

Greuther Fürth scheint die Auftaktniederlage in der 2. Bundesliga gut verdaut zu haben. Beim Gastspiel bei Union Berlin deklassierte die Mannschaft von Trainer Mike Büskens den Gegner mit 4:0. Das zweite Spiel gewann 1860 München knapp gegen den KSC.

Noch in der vergangenen Woche gehörte Greuther Fürth zu den Verlierern des Spieltages. Trotz einer 2:0Führung unterlag man Absteiger Eintracht Frankfurt noch mit 2:3. Allerdings scheint sich die Mannschaft für diese Saison einiges vorgenommen zu haben, denn von dieser Niederlage sichtlich erholt, präsentierte man sich beim Auswärtsspiel beim 1. FC Union Berlin. Am Ende hieß 4:0 für den Gast aus Fürth, das bei den Gastgebern eine Menge Fragen hinterlässt. Das zweite Samstagspiel gewann 1860 München knapp mit 2:1 gegen den Karlsruher SC, womit die 60er auch ihre Auftaktniederlage wett machten.

VfB Stuttgart und VfL Wolfsburg: Poker um Christian Träsch wohl beendet

Nach einem wochenlangen Hin und Her sollen sich der VfB Stuttgart und der VfL Wolfsburg über einen Transfer von Christian Träsch einig sein. Rund 10 Millionen Euro erhalten die Schwaben für den Nationalspieler.

Unmittelbar mit dem Beginn der Vorbereitung war das Interesse des VfL Wolfsburg an Christian Träsch aufgeflammt, der in diesem Zusammenhang eine Vertragsverlängerung beim VfB Stuttgart ablehnte, obwohl Sportdirektor Bobic das Gehalt verdoppeln wollte. Einigkeit erzielte Träsch stattdessen mit Felix Magath und sein Wunsch nach Wolfsburg zu wecheln stand fest.

Hamburger SV: Marcel Jansen beim FC Liverpool im Gespräch

Die Personalie Marcel Jansen ist beim Hamburger SV immer wieder aktuell. So erwartet man inzwischen mehr vom Mittelfeldspieler, der nun aber wieder beim FC Liverpool im Gespräch ist.

Der Hamburger SV ist in diesem Jahr gewaltig im Umbruch. Während zahlreiche altgediente den Verein verlassen haben, hat vor allem junges Blut für eine Kaderauffrischung gesorgt. Nicht vergessen darf man aber die Konstanten im Kader, die auch eine Führungsrolle übernehmen sollen. Dazu gehören Dennis Aogo, Mladen Petric und eben Marcel Jansen. Noch vor wenigen Monaten hatte man dem talentierten Mittelfeldspieler von Seiten des Vereins und des Bundestrainers Worte mit auf den Weg gegeben, dass man in Zukunft etwas mehr erwartet. Dies hat sich Jansen zu Herzen genommen und in der Sommerpause schon den USA mit Fitness-Experten gearbeitet.

Bayer 04 Leverkusen: Wechsel von Aturo Vidal fast vollzogen

Bayer 04 Leverkusen muss in Zukunft ohne Aturo Vidal auskommen. Der defensive Mittelfeldspieler hat heute den Transfer zu Juventus Turin bestätigt. Für eine Ablöse von 10,5 Millionen Euro wechselt der Chilene nach Italien.

Jupp Heynckes muss zukünftig auf die Dienste seinen Zöglings und Wunschspielers verzichten. Aturo Vidal, in der vergangenen Saison bester defensiver Mittelfeldspieler, wird nicht zum FC Bayern München wechseln. Damit bestätigte sich die Aussage der sportlichen Leitung, dass man den Chilenen auf keinen Fall zum Rekordmeister ziehen lasse.