Daily Archives: 14. Juni 2011

FC Schalke 04 und 1. FC Köln: Takashi Inui ein Kandidat

Japanische Medien melden heute das Interesse vom FC Schalke 04 und des 1. FC Köln an Takashi Inui . Der Mittelfeldspieler in Diensten von Cerezo Osaka soll noch in diesem Jahr nach Europa wechseln, wohin die Reise allerdings geht, ist bislang vollkommen offen.

Volker Finke ist nach seinem Engagement als Trainer ein ausgewiesener Japan-Experte und soll dort auch den ein oder anderen Spieler im Visier haben, der dem 1. FC Köln weiterhelfen könnte. Jetzt soll Takashi Inui das Interesse der Rheinländer geweckt haben, auf den allerdings auch der FC Schalke 04 ein Auge geworfen hat.

1. FC Köln: Herold Goulon aus Blackburn zur Probe – Einigung bei Jajalo

Beim 1. FC Köln arbeitet man fieberhaft am Ausbau des Kaders und leistet dabei richtig gute Arbeit. So konnte man Einigung im Jajalo-Poker erzielen, bei Sascha Riether bestehen gute Aussichten und mit Herold Goulon von den Blackburn Rovers trainiert derzeit ein weiterer Spieler zur Probe mit.

Beim 1. FC Köln geben die Verantwortlichen richtig Gas. Nach langen und zähen Verhandlungen konnte man endlich mit dem AC Siena Einigkeit über den Transfer von Mato Jajalo erzielen. So muss der FC rund zwei Millionen Euro für den offensiven Mittelfeldspieler aufbringen, kann dies aber in mehreren Raten stemmen, womit der Transfer erst möglich wurde. Zudem könnte auch Wunschkandidat Sascha Riether an den Rhein wechseln, für die fälligen zwei Millionen Euro sucht man derzeit noch nach einer sinnvollen Lösung.

VfL Wolfsburg: Mateusz Klich und Marco Russ von Eintracht Frankfurt ein Thema

Beim VfL Wolfsburg herrschen derzeit noch viele Fragezeichen. So sollen gleich mehrere Spieler den Kader verlassen, aber auch frisches Blut kommen. So steht unter anderem Mateusz Klich von MKS Cracovia und Marco Russ von Eintracht Frankfurt auf der Wunschliste von Felix Magath.

So langsam lichtet sich der Kader des VfL Wolfsburg ein wenig. Fabian Johnson, Cicero und Dieudonné Mkokani sind schon weg, Karim Ziani bleibt in der Türkei, wohin auch Tuncay bald wechseln wird. Zudem steht Sascha Riether auf der Wunschliste des 1. FC Köln und Grafite zieht es für drei Millionen Euro in die Wüste. Außerdem werden vermutlich Diego und Helmes noch die Koffer packen, wenn sich solvente Abnehmer für die beiden Großverdiener im Kader finden.