Monthly Archives: Juni 2011

Borussia Mönchengladbach testet gegen Greuther Fürth

Am heutigen Donnerstag treffen in Heimstetten Borussia Mönchengladbach und Greuther Fürth zu einem Testspiel aufeinander. Während es für die Fohlen der erste wirkliche Test ist, geht die Vorbereitung bei Fürth schon in die entscheidende Phase.

Borussia Mönchengladbach musste in der vergangenen Saison das Nervenspiel der Relegation durchstehen und konnte sich am Ende glücklich retten. Dies möchte man für die kommende Saison im Vorfeld schon vermeiden, weshalb Trainer Lucien Favre eine intensive Vorbereitung geplant hat. Bestandteil dieser Vorbereitung ist ein Testspiel gegen den Zweitligisten Greuther Fürth, wo man schon erste Ergebnisse und Erkenntnisse ableiten kann. Schließlich wartet am ersten Spieltag der Bundesliga gleich das Gastspiel beim FC Bayern München auf die Fohlen.

Frauen WM 2011: Brasilien und Norwegen erstmals im Einsatz

Die ersten Partien bei der Frauen-Weltmeisterschaft 2011 sind bereits gespielt, da greifen die beiden Mitfavoriten Brasilien und Norwegen ins Geschehen ein. Während die Damen vom Zuckerhut gegen Australien bestehen müssen, duelliert sich Norwegen mit Äquatorialguinea.

Die Begeisterung kennt bislang keine Grenzen. Die Hoffnungen der Veranstalter der Frauen Fußball-Weltmeisterschaft haben sich in den ersten Tagen vollends erfüllt. Volle Stadien und richtig gute Stimmung sorgen für eine wunderbare Atmosphäre bei den Spielen der WM. Auch aus sportlicher Sicht kann man bislang vollkommen zufrieden sein. Mit Brasilien und Norwegen werden heute zwei Mannschaften in das Turnier einsteigen, die man fast zwingend zu den Favoriten rechnen muss.

FSV Mainz 05: Testspiel gegen Darmstadt 98

Mainz 05 startet heute mit einem ersten Testspiel so richtig in Vorbereitung. Gegen den Traditionsklub Darmstadt 98 können die Spieler Trainer Thomas Tuchel erstmals von ihren Qualitäten überzeugen. In Darmstadt freut man sich nach der Rückkehr in die 3. Liga über das Gastspiel des Bundesligisten.

Der FSV Mainz 05 gehörte zu den Überraschungen der zurückliegenden Saison und darf in dieser Spielzeit sogar in der Europa League mitwirken. Allerdings hat die Mannschaft von Thomas Tuchel, die im vergangenen Jahr mit sieben Siegen in die Saison startete, zahlreiche namhafte Abgänge zu verkraften, die erst einmal kompensiert werden müssen. So spielen André Schürrle, Lewis Holtby oder Christian Fuchs mittlerweile bei anderen Bundesligisten und müssen sportlich ersetzt werden. Aber junge und talentierte Spieler wie Zoltan Stieber und Nicolai Müller haben das Zeug dazu.

Frauen WM 2011: Deutschland – Kanada zum Auftakt

Für die deutsche Frauen-Nationalmannschaft wird es heute richtig ernst. Bei der Heim-WM 2011 im eigenen Land trifft die Mannschaft von Bundestrainerin Neid auf Kanada. Bereits in dieser Partie soll die Grundlage für ein neues Sommermärchen geschaffen werden.

Der Sommer 2011 gehört in diesem Jahr der deutschen Frauen Fußball-Nationalmannschaft. Im eigenen Land möchte das Team von Silvia Neid für eine ähnliche Begeisterung sorgen, wie es 2006 bei den Männern der Fall gewesen ist. Die Voraussetzungen sind geschaffen, so ist das sportliche Abschneiden in der Vorbereitung fast ideal, konnte man doch gegen Italien und die Niederlande mit 5:0 gewinnen, gegen Norwegen 3:0. Angesichts dieser Bilanz kann das Ziel 2011 bei der Heim-Weltmeisterschaft nur der Titel sein. Der Kampf um die Plätze im Team  in der Startformation waren unheimlich umkämpft, so darf man gespannt sein, für welche Mannschaft sich Silvia Neid beim heutigen Auftaktspiel entscheiden wird.

Bayer 04 Leverkusen: Testspiel gegen den Bonner SC

Knapp eine Woche nach dem Trainingsauftakt tritt Bayer 04 Leverkusen zu einem ersten Testspiel beim Bonner SC an. Neu-Trainer Robin Dutt kann diesem Test gegen eine Auswahlmannschaft noch keine hohe Bedeutung beimessen, mehr als ein lockerer Aufgalopp wird es wohl nicht werden.

Die Fans in Bonn können sich auf den Besuch eines Bundesligisten freuen. Am heutigen Samstag gastiert Bayer 04 Leverkusen Stadion Sportpark Nord zu einem ersten Testspiel nach den Trainingsauftakt. Der Bundesligist trifft dabei auf eine Auswahlmannschaft von Ex-Spielern des Bonner SC, wovon schon viele ihre Zusage für das Spiel gegeben haben. Betreut wird diese spezielle Auswahl von Erich Rutemöller, der lange Zeit im Trainerstab des DFB aktiv war und nun als Aufsichtsratsmitglied des Bonner SC agiert.

FC Schalke 04: Gregorz Sandomierski von Jagiellonia Bialystok fürs Tor?

Der FC Schalke 04 schaut derzeit immer noch nach einem dritten Torhüter um. Da man sich intern auf einen jungen Keeper verständigt haben soll, rückt Gregorz Sandomierski von Jagiellonia Bialystok in den Fokus der Knappen.

Bereits bei der Mitgliederversammlung musste die Personalie Jens Lehmann eine bittere Niederlage einstecken. Bei einer Abstimmung sprach sich die Mehrheit gegen den einstigen Nationaltorhüter aus, was den meisten neutralen Beobachtern recht logisch erscheint. Zu kontrovers wäre eine Verpflichtung von Lehmann, was zudem die Position von Ralf Fährmann nicht stärken würde. Dennoch ist man weiterhin auf der Suche nach einer passenden Ergänzung auf dieser Position und intern soll man sich bereits auf einen jungen Keeper verständigt haben.

1. FC Kaiserslautern: Konstantinos Fortounis kommt auf den Betzenberg

Die harte Arbeit der Verantwortlichen beim 1. FC Kaiserslautern zahlt sich langsam aus. So konnte man jetzt Konstantinos Fortounis von Asteras Tripolis verpflichten. Der 18jährige gilt als hoffnungsvolles Nachwuchstalent in Griechenland und soll auf dem Betzenberg Jan Movarek vergessen machen.

Im vergangenen Jahr war der 1. FC Kaiserslautern mit Leihspielern hervorragend gefahren. Insbesondere Jan Movarek hatte großen Anteil daran, dass die Roten Teufel letztendlich ohne Probleme die Klasse halten konnten. Allerdings musste der tschechische Spielmacher wieder zum FC Schalke 04 zurück, wo seine Dienste wieder gefragt sind.

Bayer 04 Leverkusen: Aturo Vidal beim AC Mailand und dem FC Genua im Gespräch

Der FC Bayern München plant eigentlich schon fest mit Aturo Vidal, auch wenn Bayer 04 Leverkusen einem Wechsel bislang einen Riegel vorgeschoben hat. Nun mischen der AC Mailand und der FC Genua im Poker um den chilenischen Nationalspieler kräftig mit.

Einer der begehrtesten Spieler der Fußball-Bundesliga ist Aturo Vidal von Bayer 04 Leverkusen. Der vielseitige Nationalspieler hatte in diesem Sommer bereits mehrmals seine Wechselabsichten betont, war aber auch einem Verbleib in Leverkusen nicht abgeneigt. Bislang sah alles nach einem zähen Poker mit dem FC Bayern München aus, der Vidal gerne in seinen Reihen wüsste.

FC Bayern München: Gabriel Milito vom FC Barcelona wäre Boateng-Ersatz

Der FC Bayern München hat vor dieser Spielzeit noch zwei zentrale Baustellen zu schließen. Einerseits möchte Aturo Vidal aus Leverkusen und andererseits Boateng von Manchester City. Sollte letzterer Transfer sich nicht realisieren lassen, wäre Gabriel Milito vom FC Barcelona der passende Ersatz.

Unmittelbar vor dem Start der Vorbereitung herrscht beim FC Bayern München eine gute Stimmung. Vor allem der wochenlange Poker um Manuel Neuer hatte doch etwas an den Nerven gezerrt. Nun haben die Verantwortlichen noch die Aufgabe die beiden Wunschtransfers zu realisieren, auch wenn dies besonders schwierig werden dürfte. Vidal soll in Leverkusen bleiben, während Jerome Boateng vor allem aufgrund der Ablöse ein transfertechnisches Problem darstellt. Für beide Spieler hat man allerdings Alternativen in der Hinterhand. Sollte Vidal nicht kommen, wäre ein Verbleib von David Alaba sehr wahrscheinlich, den man sonst nach Hoffenheim verleihen würde.

Spielplan 2. Bundesliga 2011/12: Hansa Rostock, Greuther Fürth und Cottbus starten mit Heimspielen

Ganz im Schatten der Bundesliga wurde heute auch der Spielplan für die 2. Bundesliga von der DFL bekannt gegeben. Dabei können Hansa Rostock, Greuther Fürth und Hansa Rostock über Heimspiele am ersten Spieltag freuen, während Eintracht Frankfurt und der VfL Bochum reisen müssen.

Natürlich haben heute viele Fußball-Fans auf den neuen Spielplan der Fußball-Bundesliga gewartet, der heute veröffentlicht wurde. Aber auch die 2. Bundesliga ist für die Fans immer attraktiver geworden, wo inzwischen zahlreiche Traditionsmannschaften zu Hause sind und spannende Duelle in der kommenden Saison anstehen. So muss Eintracht Frankfurt für die Mission Wiederaufstieg gleich zum Mitfavoriten Greuther Fürth reisen. Auch der VfL Bochum, in der vergangenen Saison in der Relegation gescheitert, muss mit Fortuna Düsseldorf eine schwere Auswärtshürde überspringen. Hansa Rostock empfängt als Aufsteiger zunächst den SC Paderborn, während in Cottbus bereits das erste „Ost-Duell“ gegen Dynamo Dresden auf dem Spielplan steht.