Daily Archives: 18. April 2011

FC Schalke 04: Kommt Tim Wiese von Werder Bremen?

Dies wäre schon eine kleine Transfer-Sensation, wenn sich dieses Gerücht bewahrheiten sollte. Demnach wird Tim Wiese als Nachfolger von Manuel Neuer beim FC Schalke 04 ins Gespräch gebracht. Ein Jahr vor Ablauf des Jahres könnte der SV Werder Bremen noch Ablöse kassieren.

Nach dem es so gut wie sicher scheint, dass Manuel Neuer zum FC Bayern München wechselt und es nur noch um die Ablösemodalitäten geht, ist man in Gelsenkirchen natürlich auf der Suche nach einem passenden Nachfolger von Format. So wurden schon fast alle hoffnungsvollen Torhüter mit den Königsblauen in Verbindung gebracht, jedoch wurde jetzt ein Nationaltorhüter ins Gespräch gebracht.

1. FC Kaiserslautern: Olcay Sahan kommt vom MSV Duisburg

Zwar ist der 1. FC Kaiserslautern noch nicht endgültig gerettet, aber normalerweise dürfte beim Thema Klassenerhalt nichts mehr schief gehen. Deshalb kann man jetzt auch schon die Planungen in Angriff nehmen, wo Olcay Sahan vom MSV Duisburg eine entscheidende Rolle spielt.

Der 1. FC Kaiserslautern spielt eine Saison, die man von den Roten Teufeln erwarten konnte. Bis auf ein zwischenzeitliches Tief hatten die Lauterer mit dem Abstieg wenig zu tun, auch wenn immer wieder Rückschläge zu verkraften waren. Allerdings hat Trainer Kurz eine Mannschaft geformt, die Krisen gut zu bewältigen wusste und sicherlich auch im kommenden Jahr in der Bundesliga vertreten sein wird.

Copa del Rey 2011: FC Barcelona – Real Madrid im Pokalfinale

Die Clasico-Wochen geht am Mittwoch in die nächste Runde, wenn im Finale der Copa del Rey 2011 der FC Barcelona und Real Madrid aufeinander treffen. Dieses Mal können sich die großen Kontrahenten nicht friedlich 1:1-Unentschieden trennen, denn man sucht einen endgültigen Sieger.

Am vergangenen Samstag sind Real Madrid und der FC Barcelona zu ersten von vier Mal in den kommenden Wochen aufeinander getroffen und fast erwartungsgemäß gab es in diesem Spiel kein großen Spektakel. Hatte man das Ligahinspiel noch grandios mit 5:0 gewonnen, machte die hohe Agressivität der Madrilenen den Katalanen das Leben schwer. So waren es schließlich zwei Elfmeter, die für ein 1:1-Unentschieden sorgten, dass in erster Linie dem FC Barcelona zur Meisterschaft verhalf.

Borussia Mönchengladbach: Das Prinzip Hoffnung regiert

Borussia Mönchengladbach ist eigentlich schon seit der Winterpause bei vielen Fußball-Experten abgestiegen. Allerdings sollte man die Fohlen keinesfalls abschreiben, denn im Gegensatz zu den Konkurrenten scheinen sie das Prinzip Hoffnung verinnerlicht zu haben.

Man könnte jetzt allerhand Floskeln bemühen, um die Situation von Borussia Mönchengladbach zu beschreiben. Bereits seit der Winterpause gelten die Fohlen als Abstiegskandidat Nummer 1, allerdings gibt es jede Menge Anzeichen von Hoffnungen, dass die Mannschaft von Lucien Favre den Klassenerhalt trotzdem noch schaffen wird.