Daily Archives: 17. März 2011

Felix Magath zurück zum VfL Wolfsburg

Gestern war Felix Magath noch Angestellter beim FC Schalke 04 gewesen. Rund 24 Stunden später ist der Meistertrainer an seine alte Wirkungsstätte zurückgekehrt und hat beim VfL Wolfsburg unterschrieben.

Es ist die Nachricht des Tages! Felix Magath wird ab sofort wieder die Verantwortung beim VfL Wolfsburg übernehmen und soll auch in der kommenden Saison bei Klassenerhalt wieder der starke Mann bei den Niedersachsen sein. So schnell kann sich das Bild ändern. 24 Stunden hatte es so ausgesehen, als wenn Felix Magath der Verlierer auf Schalke 04 wäre, aber sein cleverer Schachzug mit der eigenen Kündigung hält ihm alle Türen offen.

FC Bayern München: Mario Gomez zu Juventus Turin?

Der FC Bayern München könnte beim Verpassen der Champions League-Qualifikation durchaus mit dem Gedanken spielen einige Akteure abzugeben. So soll sich Juventus Turin mit der Personalie Mario Gomez beschäftigen und dabei eine Ablöse von 18 Millionen Euro in den Raum stellen.

Es gibt immer wieder Gerüchte aus Italien, die wirklich ein wenig komisch anmuten. Auch wenn der FC Bayern München die Qualifikation für die Königsklasse verpassen sollte, wird man nicht zwangsläufig den Kader verschlanken müssen. Aber anscheinend hat man südlich der Alpen einen anderen Eindruck.

FC Bayern München: Breno plant Abgang zum FC Sao Paulo

Unmittelbar nach einem der bittersten Spiele seiner Karriere soll Bayern-Abwehrspieler Breno per Twitter seinen Abgang zum FC Sao Paulo verkündet haben.

Rund 14 Millionen Euro hat der FC Bayern München einst für Breno bezahlt und einen der hoffnungsvollsten Abwehrspieler Brasiliens erhalten. Allerdings konnte Breno mit diesen Vorschuß-Lorbeeren bislang nicht sonderlich gut umgehen, denn seine Leistungen entsprachen mehr dem Bundesliga-Mittelmaß. Eindrucksvoll hat er dies noch einmal beim Champions League-Duell gegen Inter Mailand unter Beweis gestellt, wo Etoó nur beim entscheidenden Treffer begleitete, statt wirklich einzugreifen und den Angriff zu unterbinden.