Daily Archives: 6. Februar 2011

FC Chelsea – FC Liverpool: Fernando Torres im Fokus

Die Premier League steht am heutigen Sonntag Kopf, denn mit dem FC Chelsea und dem FC Liverpool treffen zwei Teams aufeinander, die unter Woche aufgrund des Wechsels von Fernando Torres im Fokus standen.

Unter Woche war der Transfer des Jahres über die Bühne gebracht. Fernando Torres wechselte für die Rekordsumme von 58 Millionen Euro vom FC Liverpool zum FC Chelsea. Ausgerechnet an diesem Sonntag treffen nun beide Teams aufeinander und auch wenn noch nicht feststeht, ob Torres für die Blues auflaufen wird, richtet sich das Interesse in England auf dieses spannende Duell.

FC Chelsea – FC Liverpool: Fernando Torres im Fokus

Für den FC Chelsea ist es zudem entscheidend, dass mit Arsenal und Manchester United zudem zwei Konkurrenten im Kampf um die Meisterschaft gepatzt haben und die Blues nun gegen den FC Liverpool die Chance haben diesen Abstand zu verkürzen. Dabei könnte natürlich Fernando Torres helfen und es sieht auch stark danach aus, dass der spanische Stürmer gleich zum Einsatz kommen. Das dürfte bei den Fans aus Liverpool bitter aufstoßen, wo unter der Woche schon Trikots von Torres öffentlich verbrannt wurden. Um 17 Uhr geht es los.

Das Duell ist in Deutschland leider nur bei Sky live zu sehen.

VfL Bochum – Rot-Weiß Oberhausen: Aufstellung zum Vereinsrekord

Der VfL Bochum ist die Mannschaft der Stunde. Mit sieben Siegen in Folge hat man sich mittlerweile auf den dritten Tabellenrang vorgeschoben und könnte mit einem Sieg heute gegen Oberhausen zwei Punkte an die Tabellenspitze herankommen.

Auch der VfL Bochum wird gestern freudig registriert haben, dass Hertha BSC eine bittere Niederlage gegen Union Berlin einstecken musste. Dadurch könnte die Mannschaft von Friedhelm Funkel weiter an die Tabellenspitze heranrutschen und den Abstand auf zwei Punkte verkürzen. Nach sieben Siegen in Folge könnte man heute den Vereinsrekord einstellen, wenn ein Erfolg gegen Rot-Weiß Oberhausen gelingt. Dieses wiederum kämpft gegen den Abstieg und wird aufopferungsvoll um seine minimale Chance kämpfen.

MSV Duisburg – Erzgebirge Aue: Aufstellung zum Aufstiegsduell

Die gestrige Niederlage von Hertha BSC im Derby hat den Kampf um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga noch einmal spannend gemacht. Heute treten mit dem MSV Duisburg und Erzgebirge zwei Verfolger gegeneinander an.

Die gestrige Pleite von Hertha BSC gegen Union Berlin kommt den Verfolgern gerade recht. Statt einem Alleingang der Berliner wird der Aufstiegskampf wieder spannend. Augsburg konnte schon einmal drei Punkte wett machen und dies ist heute auch das Ziel vom MSV Duisburg und Erzgebirge Aue. Die beiden Verfolger treten im direkten Duell gegeneinander an und wollen natürlich ebenfalls Boden gut machen. Ein Sieg am heutigen Tag könnte beide Mannschaften auf den dritten Rang katapultieren, wenn der VfL Bochum mitspielen sollte.

Manchester United verpasst historischen Erfolg beim Tabellenletzten

In England war an diesem Wochenende einiges los auf den Plätzen. Zunächst verspielte Arsenal ein 4:0-Führung und anschließend verpasste Manchester United einen historischen Erfolg mit der Niederlagen beim Tabellenschlußlicht Wolverhampton.

Tore satt gab es an diesem Wochenende in England. Imposante 41 Tore wurden an diesem Samstag erzielt, wo unter anderem Robert Huth mit zwei Toren zum Matchwinner für Stoke City wurde. Zudem blamierte sich Arsenal London bis auf die Knochen, als es nach einer 4:0-Führung zur Halbzeit am Ende mit Newcastle noch die Punkte teilen musste.

Schalke 04: Manuel Neuer ist die Lebensversicherung

Wer sich das Revier-Derby am Freitag zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 angesehen hat, der wird einfach zu dem Schluß kommen, dass es im Moment keinen besseren Keeper auf der Welt gibt als Manuel Neuer. Mit seinen Paraden rettete er Schalke einen Punkt.

Nach dieser Leistung wird bei den Bayern wieder heftig disktutiert werden, ob man mit dem Torwart-Azubi Kraft in die nächste Saison gehen und alles daran setzen wird Manuel Neuer nach München zu holen. Das Duell zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 war nicht das Duell zweier Mannschaften, sondern Dortmund gegen Manuel Neuer.