Monthly Archives: Dezember 2010

Schalke 04: Rakitic und Jones sollen Sissoko weichen

Medienberichten zufolge soll der Transfer von Mohamed Sissoko zum FC Schalke 04 immer konkreter werden. Demnach können Jones und Rakitic den Verein verlassen, dafür würde dann der Nationalspieler Malis kommen.

Felix Magath arbeitet weiter fieberhaft an seiner potenziellen Meistermannschaft. Auch wenn man aktuell davon noch ein Stück weit entfernt ist, scheint Schalke 04 zumindest für Stars eine interessante Adresse zu sein. Nach Huntelaar und Raul könnte nun ein weiterer Superstar nach Gelsenkirchen wechseln.

Edin Dzeko: Tausch mit dem FC Liverpool – Babel und Agger als Gegenwert

Die Transfergerüchte rund um Edin Dzeko gehen in eine neue Runde. Dieses Mal wird berichtet, dass der VfL Wolfsburg möglicherweise ein Tauschgeschäft eingehen und für den Bosnier Ryan Babel und Daniel Agger aus Liverpool als Gegenwert erhalten könnte.

Es wird in jeder Transferperiode immer wieder aufs Neue passieren. Solange sich Edin Dzeko als sicherer Torschütze erweist, wird auch das Interesse der anderen Vereine nicht nachlassen. Erinnert sei nur das Transfertheater im vergangenen Sommer, dass für Dzeko sehr enttäuschend endete, weil niemand die Transfersumme von 40 Millionen Euro stemmen wollte. Angesichts der sportlichen Situation gibt es nun bei den Verantwortlichen die Überlegung den Stürmer doch für eine geringere Summe abzugeben, um Ruhe beim VfL Wolfsburg zu bekommen.

Schalke 04: Kommt Mohamed Sissoko aus Turin?

Nur noch wenige Tage bis sich das neue Transferfenster öffnet und somit auch die Spekulationen. Jetzt wird berichtet, dass der FC Schalke 04 an Mohamed Sissoko von Juventus Turin interessiert sein soll.

In den vergangenen Wochen hatte beim FC Schalke 04 immer wieder Manuel Neuer im Fokus des Interesses gestanden. Sein möglicher Wechsel zum FC Bayern München hat die Menschen beschäftigt, dabei möchte der Verein einerseits ganz andere Spieler abgeben und möglicherweise noch den ein oder anderen Spieler holen.

Hamburger SV: Marco Torsiglieri im Visier der Hanseaten

Die sportlichen Vorstellungen beim Hamburger SV waren sicherlich anders gewesen, weshalb man im Winter noch einmal auf dem Transfermarkt werden könnte. Dabei sollen die Hanseaten ein Auge auf Marco Torsiglieri von Sporting Lissabon geworfen haben.

Die Enttäuschung ist den Verantwortlichen des Hamburger SV ins Gesicht geschrieben. Mit Armin Veh hatte man sich einen Neuanfang gewünscht, aber auch ihm ist es nicht gelungen aus diesem talentierten Kader eine wettbewerbsfähige Mannschaft zu formen. Jetzt möchte man im Winter noch punktuelle Veränderungen vornehmen.

VfB Stuttgart: Ziani und Jardel im Visier der Schwaben

Wenn man in der Abstiegszone überwintert wie aktuell der VfB Stuttgart, dann beginnen die in den meisten Fällen die Transferaktivitäten. Im Fall der Schwaben sollen Ziani vom VfL Wolfsburg und Jardel von Sporting Olhanense kommen.

Für die Winterpause haben sich die Verantwortlichen des VfB Stuttgart allerhand vorgenommen. Die sportliche Krise zwingt sie zum Handeln, so sollen gleich mehrere Spieler den Kader verstärken. Dafür hat man entsprechende Transfers schon ins Auge gefasst.

Bayern München: Ylli Sallahi kommt – geht Altitop zu Besiktas?

Plötzlich kommt Bewegung in den Kader des FC Bayern München. Wie man jetzt vermelden konnte, hat sich der Deutsche Rekordmeister die Dienste des österreichischen Toptalents Ylli Sallahi gesichert, dafür soll Besiktas Hamit Altintop ein Angebot unterbreitet haben.

Nach dem es im Sommer eher ruhig zuging beim Deutschen Rekordmeister, scheinen die Transferaktivtäten aktuell wesentlich ausgeprägter zu sein. Wie man heute mitteilte hat man sich die Dienste von Ylli Sallahi gesichert. Der 16jährige kommt aus Österreich vom KSV Superfund. Zunächst ist Sallahi nur bis 2016 ausgeliehen, allerdings haben die Bayern sich eine Kaufoption gesichert.

Boxing Day: Arsenal empfängt Chelsea

Am morgigen zweiten Weihnachtsfeiertag treffen am sogenannten „Boxing Day“ der FC Arsenal und der FC Chelsea zum Topspiel in der Premier League aufeinander. Spitzenreiter Manchester United empfängt den FC Sunderland.

Während sich in Deutschland viele Fußball-Profis in den Weihnachtsurlaub verabschiedet haben, rollt in der englischen Premier League weiterhin der Ball. Nach dem zuletzt viele Spieler dem Wetter zum Opfer gefallen waren, sieht es so aus, als wenn am „Boxing Day“ alle Duelle ausgetragen werden können.

Schalke 04: Versöhnlicher Jahresabschluß gelingt

Zwischenzeitlich hatte man beim FC Schalke 04 schon denken müssen, dass die Arbeit der vergangenen Monate für die Katz waren, aber dank einer kleinen Siegesserie gelang ein versöhnlicher Abschluß einen tollen Jahres.

Wenn man einmal von der aktuellen Tabellensituation in der Bundesliga absieht, hat der FC Schalke 04 ein wirklich tolles Kalenderjahr 2010 gespielt. In der Bundesliga gelang die Vizemeisterschaft im Sommer, die zur Teilnahme an der Champions League berechtigte. In der Pause kamen wirkliche Superstars wie Raul und Huntelaar, die nur wenige Mannschaften in der Bundesliga vorweisen können.

Srđan Lakić: Werder Bremen mit Interesse

Mit seinen elf Saisontreffer hat Srđan Lakić natürlich Begehrlichkeiten geweckt. Weil der Kroate dazu noch im kommenden Sommer ablösefrei zu haben ist, wächst natürlich das Interesse. So soll Lakic auch beim SV Werder Bremen ganz oben stehen.

Der 1. FC Kaiserslautern hat mit Srđan Lakić quasi eine Lebensversicherung für den Klassenerhalt. Der Kroate erzielte in der Hinrunde elf Treffer und hat damit erheblich dazu beigetragen, dass man sich sechs Punkte von der Abstiegszone entfernen konnte. Angesichts einer solchen Treffsicherheit wachsen natürlich die Begehrlichkeiten bei anderen Vereinen, so dürfte Lakic zu den umworbensten Kandidaten im kommenden Sommer zählen.

Auslosung DFB-Pokal Viertelfinale 2011: Aachen empfängt Bayern

Unmittelbar nach der wirklichen unglaublichen Partie zwischen dem VfB Stuttgart und dem FC Bayern München wurde das DFB-Pokal Viertelfinale ausgelost. Dabei kann sich Alemannia Aachen über den FC Bayern München freuen.

Gleich drei Zweitligisten haben heute Abend den Sprung in das DFB-Pokal Viertelfinale geschafft. Da mit der TuS Koblenz und den Kickkers aus Offenbach noch zwei unterklassige Mannschaften die Chance aufs Weiterkommen haben, könnte es der Pokal der Überraschungen werden. Im Anschluß  an das Spiel zwischen dem VfB Stuttgart und dem FC Bayern München wurde dann auch gleich das Viertelfinale ausgelost.