Daily Archives: 19. Dezember 2010

Vedad Ibisevic: Werder Bremen als Alternative

Die Geschichte des Vedad Ibisevic bei der TSG Hoffenheim ist äußerst wechselhaft. Weil das Vertrauen von Ralf Rangnick scheinbar am Sinken ist, könnte sich der Stürmer nach einer Alternative umschauen, die womöglich Werder Bremen heißen könnte.

Vedad Ibisevic hat gestern noch einmal mit einer tollen Vorbereitung unterstrichen, welche Klasse er als Stürmer besitzt. Allerdings fühlt sich der Stürmer scheinbar nicht mehr recht gewürdigt bei TSG Hoffenheim und findet sich recht oft auf der Auswechselbank wieder. Dies könnte sich womöglich in der Winterpause ändern.

VfB Stuttgart – Bayern München: Aufstellung und letzte Infos

Für Bruno Labbadia und dem VfB Stuttgart beginnt heute das Unternehmen Bundsliga gegen den FC Bayern München. In der Europa League hatte man mit dem 5:1 gegen Odense Bk schon ein Ausrufungszeichen gesetzt.

Nach der Niederlage in der vergangenen Woche war man bei den Verantwortlichen des VfB Stuttgart zu der Erkenntnis gelangt, dass man Jens Keller zunächst aus der Verantwortung entlassen möcht und mit Bruno Labbadia einem neuen Trainer die Chance für den Neuaufbau zu geben. Der Auftakt in der Europa League war schon einmal gelungen, schließlich gewannen die Schwaben deutlich mit 5:1. Gegen den FC Bayern wird die Aufgabe ungleich schwerer, aber kampflos möchte man dem deutschen Rekordmeister die Punkte nich überlassen. Die Fans jedenfalls können sich auf ein spannendes Spiel freuen.

Schalke 04: Raul sorgt für fröhliche Weihnachten

Schalke 04 kann besinnliche Weihnachten feiern. Der 3:0-Erfolg über den 1. FC Köln hat die Knappen dank der drei Tore von Raul in das Mittelfeld der Bundesliga katapultiert.

Mittlerweile kann Felix Magath sich beruhigt zurücklehnen. Fünf Siege in den vergangenen sechs Pflichtspielen haben dafür gesorgt, dass man am Ende des Jahres doch noch besinnliche Weihnachten feiern kann. Von Krise redet bei Schalke keiner mehr und nach dem Sieg gestern gegen den 1. FC Köln hat man auch in der Bundesliga zumindest wieder das Mittelfeld erreicht und kann mit einem Auge auf die Europa League schielen. Entscheidend gestern war der Faktor Raul mit seinen Toren und wer den Superstar schon als Fehleinkauf abgestempelt hat, muss ihm und seinen mittlerweile neun Saisontoren Respekt zollen.