Daily Archives: 25. November 2010

Andreas Ottl: AS Rom zeigt Interesse am Mittelfeldspieler

Bereits in der vergangenen Saison hat Andreas Ottl seine Wertigkeit für den 1. FC Nürnberg unter Beweis gestellt. Nun nach den ganzen Ausfällen beim FC Bayern München zeigte Ottl erneut starke Leistungen, weshalb jetzt der AS Rom über eine Verpflichtung des defensiven Mittelspielers nachdenkt.

Andreas Ottl gehört zu jenen Spielern in den Reihen des FC Bayern, auf die immer Verlass ist. Auch wenn sich zahlreiche andere namhafte Spieler vor ihn drängten, auf seine Spiele kam der defensive Mittelfeldspieler immer. Dies wusste in der vergangenen Saison auch der 1. FC Nürnberg zu schätzen, der Ottl für ein halbes Jahr auslieh und so noch den Klassenerhalt realisieren konnte.

Papiss Demba Cisse: Fulham bietet über 5 Millionen

Papiss Demba Cisse ist so etwas wie die Lebensversicherung des SC Freiburg. Der Stürmer, der im vergangenen Winter aus Frankreich kam, erzielte bereits zehn Treffer und rückt damit natürlich auf die Agenda von anderen Klubs. So soll der FC Fulham bereits sein 5,8 Millionen Euro für den Stürmer zu bezahlen.

Papiss Demba Cisse hat einen enormen Anteil am aktuell sechsten Platz des SC Freiburg. Der Stürmer erzielte mehr als die Hälfte aller Tore der Breisgauer und oftmals den entscheidenden Treffer zum Erfolg. Solche Lesitungen bleiben natürlich nicht verborgen, weshalb sich der FC Fulham intensiv um eine Verflichtung von Cisse bemühen soll.

Srdjan Lakic: West Ham, La Coruna und Saragossa beobachten den Kroaten

Srdjan Lakic hat in den vergangenen Jahren einen erheblichen qualitativen Sprung gemacht. Bei Hertha BSC konnte sich der Kroate nicht richtig durchsetzen, doch seit seinem Wechsel zum 1. FC Kaiserslautern blüht der Stürmer regelrecht auf. Jetzt zeigen West Ham, Deportivo La Coruna und Real Saragossa Interesse an dem Stürmer.

Srdjan Lakic hat bereits in einem Interview betont, dass er bei seiner ersten Bundesligastation Hertha BSC noch nicht bereit war für die Bundesliga. Ein Glück, werden viele Fans des 1. FC Kaiserslautern sagen, denn dann hätte der Weg des Stürmers nicht in die Pfalz geführt. Mit sieben Toren in der Bundesliga und vier Toren im DFB-Pokal hat sich Lakic zum eminent wichtigen Spieler für die Lauterer entwickelt, der einen großen Anteil am Klassenerhalt haben könnte.

Prince Tagoe: 1. FC Nürnberg mit Interesse

Nach der Pleite gegen den 1. FC Kaiserslautern und dem Ausfall wichtiger Stützen muss Trainer Dieter Hecking für das kommende Wochenende kräftig improvisieren. Für die Abwehr existieren beim 1. FC Nürnberg ausreichend Alternativen, nur im Sturm darf sich niemand verletzten. Deshalb soll womöglich schon im Winter Prince Tagoe von der TSG Hoffenheim kommen.

Das Freitagsspiel zwischen dem FSV Mainz 05 und dem 1. FC Nürnberg ist ein Duell der Überraschungsteams der aktuellen Bundesligasaison. Beide Mannschaften haben bislang ihre Zielstellung bei weitem übertroffen und wollen jetzt natürlich die Erfolgsserie weiter fortsetzen.

Borussia Dortmund – Mönchengladbach: Welten treffen aufeinander

Die DFL hat für das kommende Wochenende das Spiel zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach zum Topspiel in der Fußball-Bundesliga auserkoren. Dabei treffen zwei Welten aufeinander, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

Vermutlich wird das nächste Bundesligaspiel für Borussia Mönchengladbach eines der einfachsten in dieser Saison werden. Am 14. Spieltag trifft man auf Borussia Dortmund, den im Moment unangefochtenen Tabellenführer, der aktuell kaum zu schlagen ist. Aber vielleicht liegt hierin genau die Chance für die Fohlen, die unter anderem gegen Mainz 05 ein durchaus ansprechende Leistung zeigten, aber durch individuelle Fehler noch mit 2:3 verloren. Die Abwehr ohne Brouwers und Dante scheint nicht zueinander zu finden, weshalb man die meisten Gegentore in der Liga kassierte.