Daily Archives: 18. November 2010

FIFA Tor des Jahres 2010: Linus Hallenius als Geheimfavorit

Gestern hat die FIFA zehn Vorschläge zum „FIFA Tor des Jahres“ online gestellt, wo die Fans abstimmen können, welches das schönste des WM-Jahres war. Mit dabei sind große Namen wie Lionel Messi oder Arjen Robben, aber mit Linus Hallenius hat sich ein Schwede zum Geheimtipp gemausert.

Tore sind das Salz in der Suppe, wie man erst am gestrigen Abend beim Freundschaftsspiel zwischen Schweden und Deutschland beoachten konnte. Wenn dann auch noch Tore fallen, die wirklich das Prädikat „genial“ verdient haben, ist Fußball immer wieder ein Erlebnis.

Schalke 04: Magath fordert mehr Tore von Huntelaar

Schalke 04 hatte zuletzt eigentlich eine Lebensversicherung und diese hieß Klaas Jan Huntelaar. Da muss man sich schon verwundert die Augen reiben, als man heute morgen die Schlagzeile las, dass Trainer Felix Magath mehr Tore vom holländischen Stürmer fordert.

Felix Magath war schon immer ein Meister der Ironie. Wie ernst man seine Aussage bezüglich Klaas Jan Huntelaar nehmen muss, wird wohl immer ein Geheimnis des Schalke-Trainers bleiben. Auf die Aussage, dass der holländische Nationalstürmer, der auch gestern wieder bei seinem Länderspieleinsatz traf, den Sieg in Wolfsburg verschenkt habe, erwiderte Magath nur, dass er auch der Meinung sei Huntelaar könnte mehr treffen.

Christiano Ronaldo: Nani klaut Tor des Monats

Als wenn gestern das Debakel von Spanien gegen Portugal nicht schon eine Demütigung gewesen wäre, gab es gestern sogar eine Szene, wo Cristiano Ronaldo mit einem „Tor des Monats“ die Blamage perfekt gemacht hätte – wenn Teamkollege Nani nicht gewesen wäre.

Die historischen Ausmaße des 4:0-Erfolges von Portugal gegen Spanien sind hierzulande kaum abzuschätzen. Die iberischen Nachbarn hegen zumindest in fußballerischer Hinsicht kein sonderlich freundschaftliches Verhältnis, weshalb das WM-Aus von Portugal gegen Spanien besonders bitter gewesen war. Zum Glück konnte die Mannschaft um Cristiano Ronaldo das Jahr versöhnlich beenden, denn das 4:0 wird mit Sicherheit seinen Platz in der Geschichte finden.

Portugal deklassiert Spanien mit 4:0

Es war die Überraschung des Abends. Portugal konnte sich eindrucksvoll für das Achtelfinal-Aus bei der Fußball-WM 2010 revanchieren. Die Mannschaft um Cristiano Ronaldo deklassierte Spanien klar mit 4:0.

Die Dominanz der Spanier ist seit der WM nicht mehr so vorherrschend. Gegen Mexiko war man schon ein wenig ins Straucheln gekommen und gegen Argentinien musste man schon eine bittere 1:4-Klatsche in Kauf nehmen. Nun gab es jedoch eine Demütigung, die den Fans keinesfalls gefallen haben dürfte, denn gegen den iberischen Nachbarn Portugal darf man selbst in einem Freundschaftsspiel nicht verlieren.

Joris Mathijsen: Schwere Verletzung im Länderspiel schockt HSV

Die Verletztenmisere beim Hamburger SV reisst einfach nicht ab. Im Testspiel der Niederländer gegen die Türkei verletzte sich Innenverteidiger Joris Mathijsen wohl schwer am rechten Sprunggelenk und wird voraussichtlich in diesem jahr nicht mehr zum Einsatz kommen.

Das Testländerspiel der Niederländer gegen die Türkei (1:0, Tor: Huntelaar) war für Innenverteidiger Joris Mathijsen bereits kurz vor dem Halbzeitpfiff beendet. Nach einem Kopfballduell mit einem türkischen Gegenspieler, knickte der 30-Jährige bei der Landung unglücklich mit dem rechten Knöchel um.