Daily Archives: 5. November 2010

Ergebnisse 2. Bundesliga: Cottbus und Aue in letzter Minute

Die Ergebnisse der 2. Fussball-Bundesliga haben keine Überraschungen mit sich, dabei hatte es zunächst durchaus danach ausgesehen. Energie Cottbus und Erzgebirge Aue profitierten von späten Toren und belegen ab sofort die Aufstiegsränge.

Am heutigen Freitag waren die Verfolger von Tabellenführer Hertha BSC im Einsatz und konnten sich am Ende über knappe Siege freuen. Insbesondere Energie Cottbus, das in Ingolstadt bereits zurückgelegen hatte, konnte das Spiel in der Nachspielzeit noch drehen. Wie so oft in der jüngsten Vergangenheit war Nils Petersen der Siegtorschütze für die Lausitzer und bugsierte sie damit auf den dritten Tabellenrang.

Schalke 04 empfängt den FC St. Pauli im Krisenrevier

Heute Abend muss der FC Schalke 04 im heimischen Stadion gegen den FC St. Pauli antreten. Nach dem müden 0:0 gegen Hapoel Tel Aviv in der Champions League wollen die Knappen gegen den Aufsteiger den Weg aus der Krise finden und den ersten Heimsieg in der Bundesliga einfahren.

Die ganze Woche gab es Diskusionen rund um Superstar Raul, der nach Meinung vieler Experten seine Abschlußstärke beim FC Schalke 04 nicht einbringen kann. Seine unkonventionelle Art und Weise zu spielen passt aktuell nicht zur Spielweise der Gelsenkirchner, die sich zwar in der Abwehr stabilisert, aber im Angriff jedoch an Durchlagskraft verloren haben. Um das richtige Maß zu finden, wurde sogar schon spekuliert, dass Raul auf der Bank Platz nehmen muss.

Marko Arnautovic: Streit mit Allofs nach einer Auswechslung

Was ist nur bei Werder Bremen los? Jetzt soll es zu einem Streit zwischen Marko Arnautivic und Manager Klaus Allofs gekommen sein. In einigen Medien wird sogar von Beleidigung gesprochen.

Werder Bremen könnte in diesem Jahr im absoluten Mittelmaß versinken. Die Norddeutschen musste im Pokal schon ihre Koffer packen und auch in der Champions League stehen die Grün-Weißen nach der Niederlage gegen Twente Enschede unmitelbar vor dem Aus. In der Bundesliga droht man mit Platz 11 die internationalen Ränge zu verpassen und jetzt kommt es auch immer wieder im Kader zu Problemen. Im Mittelpunkt wieder einmal Marko Arnautovic.