Daily Archives: 28. Mai 2010

Alexander Walke bei Hertha BSC im Gespräch?

Torhüter Alexander Walke vom Zweitligaabsteiger Hansa Rostock gilt als aussichtsreicher Kandidat für die Nachfolge des scheidenden Keeper Jaroslav Drobny bei Hertha BSC werden. Jedoch ist der FC St. Pauli ebenso interessiert an einem der besten Torhütern der zweiten Fußball-Bundesliga.

Nachdem Hertha-Keeper Jaroslav Drobny seinen Abschied aus Berlin bekanntgegeben hat, ist die Hertha auf der Suche nach einem charakter- und nervenstarken Torhüter. Ein Kandidat dürfte dabei der Noch-Rostocker Alexander Walke sein, der nach dem Abstieg der Rostocker den Weg in die dritte Liga mit Sicherheit nicht mitgehen wird.

Walke auch von St. Pauli umworben

Sollten sich die Berliner um den gebürtigen Oranienburger (Brandenburg) ernsthaft bemühen, müssten sie sich gegen ambitionierte Vereine durchsetzen. Besonders der FC St. Pauli hat ein Auge auf Alexander Walke geworfen, da mit Mathias Hain die aktuelle Nummer 1 bereits 37 Jahre alt ist. Anfangs galt Gerhard Tremmel als legitimer Nachfolger Drobnys, doch dieser wechselt zur kommenden Saison von Energie Cottbus zum österreichischen Erstligisten Red Bull Salzburg.

Walke einer der besten Torhüter in Liga 2

Der 26-jährige Walke war in der abgelaufenen Saison einer der wenigen Hansa-Akteure, die zu überzeugen wussten. Mit starken Leistungen rettete er der Hansakogge den einen oder anderen wichtigen Punkt, was den Abstieg letztendlich jedoch nicht verhindern konnte.

Adidas Werbespot zur WM 2010 mit Messi, Villa und Zidane

DFB-Ausrüster Adidas hat zur WM 2010 in Südafrika einen Werbespot präsentiert, der für den neuen Fußballschuh „F50 adizero“ für die WM wirbt. Im Video mit dem Namen „fast vs. fast“ sind neben den beiden Weltstars Lionel Messi und David Villa auch der dreifache Weltfußballer Zinedine Zidane zu sehen.

Pünktlich zur WM 2010 in Südafrika hat Adidas einen Werbespot vorgestellt, der den neuen Fußballschuh „F50“ bewirbt. Unter dem Slogan „fast vs. fast“ stehen sich die beiden Protagonisten Lionel Messi und David Villa gegenüber und lassen ihren Kontrahenten durch Schnelligkeit und Technik nicht den Hauch einer Chance. Parallel dazu sieht man den ehemaligen Superstar Zinedine Zidane in einem Fahrzeug durch eine Stadt rasen, die ein wenig an Robert Rodriguez´Sin City erinnert.

Adidas wirbt für den „F50“ mit Messi, Villa und Zidane

Der von Lionel Messi, David Villa und Zinedine Zidane beworbene „F50 adizero“ ist mit 165 Gramm der bisher leichteste Fußballschuh, den Adidas jemals hergestellt hat und soll um die 200 Euro kosten. Durch das geringe Gewicht soll sich die Geschwindigkeit eines Fußballers erhöht werden. Neben Messi und Villa wird auch FC Bayern-Star Arjen Robben künftig für den Hightec-Schuh werben.

Puma Werbespot zur WM 2010: Die Reise des Fußballs

Der Sportartikelhersteller PUMA hat für die WM 2010 in Südafrika einen Werbespot gedreht, der die „Reise des Fußballs“  durch Afrika mitsamt der Begeisterung und dem Spirit verdeutlicht. Mit dabei sind Stars, wie Samuel Eto´o, Michael Essien und Didier Drogba. Der Song kommt von Gnarls Barkley.

Anlässlich der unmittelbar bevorstehenden WM 2010 in Südafrika hat der deutsche Sportartikelhersteller PUMA den Werbespot „Reise des Fußballs“ (Journey of football) präsentiert. In dem 90 sekündigen Werbeclip sind afrikanische Fußballstars, wie Samuel Eto´o (Kamerun), Michael Essien (Ghana) und Didier Drogba (Elfenbeinküste) bei der Sache zu sehen, die sie am besten können. Fußball.

PUMA steht für Fußballbegeisterung und Lebensfreude

Zum Song von Gnarls Barkley „Going on“ wird die Begeisterung zum Fußball als auch die Lebensfreude des afrikanischen Kontinents dargestellt. Das Video soll neben der Werbebotschaft natürlich auch auf die WM 2010 einstimmen, die zum ersten Mal in Afrika ausgetragen wird.