1860 München: Christoph Janker von Hertha BSC ein Thema

Derzeit schwimmt 1860 München auf einer Welle des Erfolges und fünf Siege nach der Winterpause haben die Löwen in Reichweite der Aufstiegsplätze gespült. Sollte dieser überraschend gelingen, wäre Christoph Janker von Hertha BSC durchaus eine sinnvolle Verstärkung für den Kader.

Angesicht der ständigen Unruhen in der Führungsebene von 1860 München hätte mit Sicherheit in der Winterpause kein Fan mehr damit gerechnet, dass die Mannschaft plötzlich noch einmal zum Höhenflug ansetzt. Aktuell konnte man sich mit einer kleinen Siegesserie in die Reichweite der Aufstiegsränge schieben und bei der aktuellen Schwäche einiger Favoriten wäre der Aufstieg nicht mehr utopisch, nur etwas überraschend. Bereits am kommenden Montag beim Duell gegen den FC St. Pauli können die Löwen unter Beweis stellen, dass es eventuell zum ganz großen Sprung reichen kann.

1860 München: Christoph Janker von Hertha BSC ein Thema

Auch ohne die Bundesliga wirft man personell einen Blick in die Zukunft und dort könnte Christoph Janker von Hertha BSC ein Thema werden. Der Innenverteidiger wäre derzeit ablösefrei im Sommer zu haben und wäre angesichts seiner Vergangenheit bei 1860 München sicherlich nicht abgeneigt. Allerdings haben auch die Berliner bereits signalisiert, dass sie sich eine weitere Zusammenarbeit durchaus vorstellen können. Das Thema bleibt also akut.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.