1. FC Union Berlin: Stefan Nijland vom PSV Eindhoven im Gespräch

Nach einem holprigen Start ist der 1. FC Union Berlin immer besser in die Spielzeit gekommen.Derzeit steht Rang 5 in der Tabelle zu Buche und damit dieser Höhenflug ein wenig anhält, könnte im Winter mit Stefan Nijland vom PSV Eindhoven ein weiterer Stürmer in die Alte Försterei wechseln.

Die Saison hatte alles andere als positiv begonnen. Mehr als mühsam ist der 1. FC Union in diese Spielzeit gekommen, weil die Feinabstimmung in vielen Duellen noch fehlte. Von den eigenen Ansprüchen im oberen Mittelfeld mitzuspielen war man meilenweit entfernt. Doch dieses düstere Bild hat sich mittlerweile gewaltig geändert, denn mit dem 2:0-Erfolg über den Aufstiegsaspiranten 1. FC Kaiserslautern haben sich die „Eisernen“ inzwischen auf Rang 5 in der Tabelle vorgearbeitet und fast schon müsste man bedauern, dass es nach dem Topspiel in Braunschweig am kommenden Montag in die Winterpause geht.

Stefan Nijland vom PSV Eindhoven im Gespräch

Dort könnte es eventuell kleinere Korrektruren am Kader der Unioner geben, denn diese haben Interesse an Stefan Nijland vom PSV Eindhoven. Der Stürmer, der in 72 Ligaspielen in Holland zehn Treffer erzielte, konnte zuletzt beim einem Test überzeugen und wäre durchaus eine sinnvolle Ergänzung Adam Nemec und Simon Terodde. Wenn das finanzielle Gesamtpaket aus Gehalt und Ablöse stimmt, wird Union wohl zuschlagen, um sich mehr Optionen für die Offensive zu erhalten.

Bild:1. FC Union Berlin von Der Robert, CC BY – bearbeitet von ligablogger.

One Response to 1. FC Union Berlin: Stefan Nijland vom PSV Eindhoven im Gespräch

  1. Sven sagt:

    Ach, wenn ich schon wieder höre, dass der gerade mal 10 Tore in 72 Spielen erzielt hat, können sie ihn eigentlich auch gleich dort lassen, wo er jetzt ist. Einen Sturm der kaum Tore macht, haben wir jetzt schon. Zwar hat Terodde jetzt zum Abschluss noch mal ein wenig zugelegt, aber der Sturm hat gerade mal 10 der 27 Tore erzielt. Davon Terodde 7, Nemec 2 und Silvio 1. Wir brauchen einen Stürmer, der mehr Tore macht und dies auch konstant und keinen, der einen Torschntt von 0,14 Toren pro Spiel hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.