1. FC Nürnberg: Interesse an Raphael Steinmetz – Kutschke auf dem Sprung zu Dynamo Dresden

1. FC Nürnberg

Beim 1. FC Nürnberg kommt das Transferkarussel erst so richtig in Schwung, denn ein Abschied von Alessandro Schöpf zum FC Schalke 04 ist sehr wahrscheinlich. Zudem steht Stefan Kutschke vor einem Wechsel zu Dynamo Dresden. Als möglicher Ersatz könnte Raphael Steinmetz von Rot-Weiß Oberhausen den Weg zu den Franken finden.

Die kommenden Tage dürften beim 1. FC Nürnberg äußerst interessant werden. Mit Alessandro Schöpf verliert man aller Wahrscheinlichkeit nach einen Leistungsträger an den FC Schalke 04, allerdings kassiert man eine Ablöse die jenseits von sechs Millionen Euro liegen soll. Als potenzieller Nachfolger ist eigentlich Zoltan Stieber vom Hamburger SV auserkoren, aber der Linksfuß ist dem Club wohl zu teuer. Dementsprechend ist man weiterhin auf der Suche nach Verstärkungen, mit denen man auch den Aufstieg noch realisieren kann.

Interesse an Raphael Steinmetz – Kutschke auf dem Sprung zu Dynamo Dresden

Einen Personaltausch unabhängig vom Wechsel von Alessandro Schöpf könnte es in der Offensive geben. Demnach steht Stefan Kutschke vor einem Wechsel zu Dynamo Dresden, womit eine Planstelle frei werden würde. Dies könnte mit Raphael Steinmetz von Rot-Weiß Oberhausen besetzt werden, der in der Regionalliga West eine ausgezeichnete Spielzeit hinter sich gebracht hat. Der 21jährige konnte in 18 Partien acht Treffer erzielen und fünf weitere vorbereiten. Allerdings wäre dieser Transfer eher eine Investition in die Zukunft. (Foto: Dynamo Dresden von Janos Balacz, CC BY – bearbeitet von ligablogger.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.