1. FC Lok Leipzig – Chemnitzer FC im Live-Stream des MDR: Finale des Sachsenpokals 2017

Fußball

Die Partie zwischen 1. FC Lok Leipzig und Chemnitzer FC (im Live-Stream des MDR) ist ein packendes Duell im Finale des Sachsenpokals 2017. Die Gastgeber wollen eine gute Saison noch weiter veredeln, während die Gäste sich mit dem Sieg über eine enttäuschende Spielzeit hinweg trösten können.

Als Aufsteiger in die Regionalliga Nordost hat der 1. FC Lok Leipzig eine sehr gute Saison gespielt und beendet diese im Mittelfeld der Tabelle. Insbesondere in der Hinrunde hatte man Akzente setzen und sich an der Spitze festsetzen können. In der Summe ist man zufrieden mit dem Abschneiden, kann jetzt aber mit einem Sieg im Finale des Sachsenpokals noch den lukrativen DFB-Pokal erreichen. Ein lohnenswertes Ziel, dass auch überregionales Interesse hervorrufen könnte, wo man sich aktuell im Schatten von RB bewegt.

1. FC Lok Leipzig – Chemnitzer FC im Live-Stream des MDR: Finale des Sachsenpokals 2017

Beim Chemnitzer hat man eine enttäuschende Saison hinter sich gebracht und deshalb wird Sven Köhler als Trainer nach dieser Partie nicht mehr an der Seitenlinie stehen. Als vermeintlicher Aufstiegsfavorit gehandelt, landete man am Ende im Mittelfeld. Der Einzug in den DFB-Pokal ist vor allem aus finanzieller Sicht unglaublich wichtig, denn auf Rosen ist man beim CFC jedenfalls nicht gebettet. Das Finale im Sachsenpokal zwischen 1. FC Lok Leipzig und Chemnitzer FC wird als Live-Stream ab 18 Uhr in der Mediathek des MDR übertragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.