1. FC Köln: Thorsten Fink ein Trainerkandidat

Beim 1. FC Köln ist man derzeit auf der Suche nach einem neuen Trainer für die kommende Saison. Nach dem Abschied von Frank Schaefer sucht man einen ähnlichen Typen, den man mit Thorsten Fink vom FC Basel gefunden haben könnte.

Dank des 2:0-Erfolges am vergangenen Wochenende scheint der Klassenerhalt für den 1. FC Köln gesichert zu sein. Übergangstrainer Volker Finke hat somit das primäre Ziel erreicht, dass man am kommenden Wochenende gegen den unmittelbaren Konkurrenten Eintracht Frankfurt endgültig machen könnte. Nun ist man auf der Suche nach einem passenden Übungsleiter, der wohl eher dem Profil des zurückgetretenen Frank Schaefer entsprechen müsste, der hervorragend mit der Mannschaft zurecht kam.

1. FC Köln: Thorsten Fink ein Trainerkandidat

Jetzt könnte man mit Thorsten Fink ein guten Trainerkandidaten gefunden haben. Dieser steht aktuell beim FC Basel unter Vertrag, könnte aber durch das mögliche Verpassen der Meisterschaft in der Schweiz im Sommer zur Verfügung stehen. Fink, der unter anderem bei Red Bull Salzburg und dem FC Ingolstadt als Trainer tätig war, könnte der Schritt in die Bundesliga zugetraut werden. Zuletzt hatte er das Double in der Schweiz gewinnen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.