1. FC Köln – FSV Mainz 05: Aufstellung für eine richtungsweisende Partie

Heute Abend wird die Partie zwischen dem 1. FC Köln und dem FSV Mainz 05 nachgeholt, die vor wenigen Wochen aufgrund des tragischen Selbstmordversuchs von Schiedsrichter Babak Rafati verschoben werden musste. Für beide Mannschaften ist die Partie unmittelbar vor der Winterpause richtungsweisend.

Der 1. FC Köln hat am vergangenen Wochenende bewiesen, über welch eindrucksvolle Offensive die Rheinländer verfügen. Angeführt von einem Lukas Podolski in absoluter Topform wurder SC Freiburg phasenweise an die Wand gespielt und das Ergebnis hätte noch weitaus höher ausfallen können. Dank des Erfolges hat man sich nun ein wenig im Mittelfeld festsetzen können, aber mit einem Sieg am heutigen Abend könnte man angesichts von drei Punkten Rückstand sogar ein wenig in Richtung internationale Plätze schielen.

Beim FSV Mainz 05 hingegen hat die Offensive am vergangenen Wochenende überhaupt nicht funktioniert. Gegen den Hamburger SV war weit mehr als ein 0:0 möglich gewesen, aber gleich mehrere Großchancen konnten nicht genutzt werden. Dies soll sich heute Abend entscheidend verbessern.

1. FC Köln – FSV Mainz 05: Aufstellung

Köln: Rensing – Brecko, Geromel, Jemal, Sereno – Clemens, Lanig, Riether, Peszko – Jajalo – Podolski

Mainz: Wetklo – Pospech, Bungert, Svensson, Fathi – Kirchhoff – Caligiuri, Soto – Malli – Choupo-Moting, N. Müller

Anstoß ist um 20.30 Uhr und Sky überträgt die Partie live.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.