1. FC Köln: André Schürrle von Borussia Dortmund als Leihspieler im Visier

1. FC Köln

Der 1. FC Köln wird auf die sportliche Talfahrt im Winter auch personell reagieren. Laut einem Bericht des „Kicker“ soll man sich intensiv um eine Leihe von André Schürrle von Borussia Dortmund bemühen. Der Offensivspieler sucht seine WM-Chance und könnte bei den Rheinländern deutlich mehr Spielzeit verbuchen.

Am gestrigen Abend sendete der 1. FC Köln noch einmal ein deutliches Lebenszeichen. Bei Hertha BSC gewann man im DFB-Pokal mit 3:1, auch wenn man dazu jede Menge Glück brauchte. Möglicherweise hat man aber genau so ein Spiel gebraucht, um wieder in die Spur zu kommen. Dies wird sich beim Gastspiel in Leverkusen herausstellen, wo man am kommenden Wochenende antreten muss.

1. FC Köln: André Schürrle von Borussia Dortmund als Leihspieler im Visier

Abseits des Rasens beschäftigt man sich auch mit personellen Verstärkungen. Vor allem in der Offensive und im zentralen Mittelfeld sucht man nach potenziellen Neuzugängen. Wie der „Kicker“ am heutigen Donnerstag berichtet, soll man bereits bei André Schürrle von Borussia Dortmund eine Anfrage bezüglich einer Leihe hinterlegt haben. Bislang kommt der Nationalspieler aufgrund von Verletzungen noch nicht richtig zum Zug und könnte beim FC deutlich mehr Spielzeit erhalten, die er für eine Nominierung zu WM dringend bräuchte. Im Grunde wäre ein solcher Transfer für beide Seiten ein Gewinn. (Foto: 1. FC Köln von Tomas CaspersCC BY – bearbeitet von ligablogger.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.