Fußball

FC Liverpool – Paris St. Germain live bei DAZN und Sky: Topspiel in der Königsklasse

Die Partie zwischen dem FC Liverpool und Paris St. Germain (live bei Sky/ DAZN/ Live-Stream) elektrisiert schon im Vorfeld die Fans. Nicht nur das Aufeinandertreffen zweier europäischer Topmannschaft mit Titelambitionen in der Champions League macht dieses Spiel so interessant, es ist auch das Duell zweier deutscher Erfolgstrainer im Ausland. Wer wird hier die Oberhand behalten.

Derzeit spricht vieles für Jürgen Klopp und den FC Liverpool. Nach dem Sieg im Topspiel in Tottenham bleiben die Reds weiter ungeschlagen und nun kann man sich voll und ganz auf die Königsklasse konzentrieren. Dabei hat der Vorjahresfinalist nicht gerade eine leichte Gruppe erwischt, denn neben PSG wartet zudem noch hitzige Atmosphäre bei Roter Stern Belgrad sowie der SSC Neapel auf das Team. Zunächst möchte man den Vorteil und den Mythos Anfield Road nutzen, um drei Punkte gegen Paris einzufahren.

FC Schalke 04

FC Schalke 04 – FC Porto live auf DAZN: Champions League als Heilmittel vom Alltag

Mit der Partie zwischen dem FC Schalke und dem FC Porto (als Live-Stream bei DAZN) soll die Saison für die Knappen richtig starten. Ein Sieg in der Champions League kann der Startschuss für eine erfolgreiche Saison sein, nach dem der Saisonstart in der Bundesliga ordentlich verpatzt wurde.

Natürlich war die Erwartungshaltung beim FC Schalke 04 riesig, als man in der vergangenen Spielzeit sich als Vize-Meister feiern lassen durfte und im Sommer die Mannschaft punktuell verstärkt hat. Nach drei Niederlagen zum Bundesligastart ist die Stimmung natürlich erst einmal im Keller, aber die Vorfreude auf die Champions League lässt sich die Mannschaft auf keinen Fall nehmen.

Borussia Dortrmund

Borussia Dortmund: Dani Olmo von Dinamo Zagreb im Fokus?

Ist Borussia Dortmund auf der Suche nach weiteren Talenten in Kroatien fündig geworden? Laut Medienberichten soll Dani Olmo von Dinamo Zagreb im Fokus der Verantwortlichen stehen, allerdings spielt der 20jährige Spanier mit kroatischen Wurzeln auf einer Position, aber aktuell kein Bedarf bei den Schwarz-Gelben herrscht.

Der Bundesligastart ist gelungen und nun kann man sich auf das erste Gastspiel in der Champions League freuen. In Brügge möchte Lucien Favre mit seinem Team ebenso erfolgreich in die neue Spielzeit starten, um die Grundlage für das Achtelfinale zu legen. Abseits des Platzes gibt es natürlich verschiedene Optionen, um die Mannschaft auch zukünftig und nachhaltig zu verstärken.

Allianz Arena - Bayern München

FC Bayern München: Interesse an Heung-min Son von den Tottenham Hotspur?

Vom Überangebot in die Kaderkrise – so schnell kann dies im Fußball gehen. Im Sommer wollte man beim FC Bayern München unbedingt den Kader reduzieren, aber nach den zahlreichen Verletzten könnte es schwieirig werden in den kommenden Wochen. Schon deshalb wird Heung-min Son von den Tottenham Hotspur von italienischen Medien mit dem deutschen Rekordmeister in Verbindung gebracht.

Am heutigen Donnerstag musste auch Leon Goretzka das Training abrechen. Nach den langfristigen Ausfällen von Tolisso, Rafinha und Coman ist die Spieleranzahl deutlich gesunken. Trainer Niko Kovac steht angesichts der Herausforderungen in den kommenden Woche vor der schwierigen Aufgabe die richtige Balastung für seine Spieler zu finden.

Fußball

Hansa Rostock – 1860 München live im NDR und BR: Spitzenspiel in der 3. Liga

Die Partie zwischen dem FC Hansa Rostock und dem TSV 1860 München (live im NDR/ BR/ Live-Stream) dürfte am heutigen Samstag zahlreiche Fans in den Bann ziehen. Im Nord-Süd-Duell trennen die beiden Teams zwar sieben Tabellenplätze, aber nur ein Punkt. Dies zeugt davon, wie eng es in der 3. Liga zugeht und wie wichtig jeder Punkt ist.

Mit dem Sieg gegen Meppen und dem deutlichen Sieg im Landespokal hat Hansa Rostock wieder Selbstvertrauen sammeln können. Ziel ist es mit der heutigen Partie den Kontakt zur Tabellenspitze wieder herstellen zu können. Ein Sieg gegen die Löwen wäre nicht nur ein Freudentag im Norden, sondern auch sportlich extrem wertvoll. Vor dieser Spielzeit hatte man Hansa unter den Spitzenteams verortet, allerdings fehlt es noch an Konstanz in den Leistungen.

Borussia Dortrmund

Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt live bei Eurosport: Auftaktspiel für den 3. Spieltag in der Bundesliga

Mit der Partie zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt (live bei Eurosport/ Live-Stream) startet der 3. Spieltag. Nach der Länderspielpause wollen die Schwarz-Gelben mit einem Sieg für ein paar Stunden die Tabellenführung übernehmen, während die Hessen auf eine Überraschung hoffen.

Vor der Partie ist vor allem der große Kader von Borussia Dortmund ein Thema. Wenn ein Akteur wie Mario Götze bislang keine Minute gespielt hat, tauchen automatisch Fragen auf. Lucien Favre hat ein Luxusproblem, zumal junge Spieler wie Brunn-Larsson vehement nachdrängen und für die Zukunft stehen. Zudem hofft Neuzugang Alcacer auf einen Einsatz, denn mittlerweile ist er fest integriert. Der Favoritenrolle muss man in der heimischen Arena ohnehin gerecht werden und deshalb zählen heute Abend nur drei Punkte. 

Fußball

Lok Leipzig – Rot-Weiß Erfurt im Live-Stream des MDR: Traditionsduell in der Regionalliga Nordost

Die Partie zwischen Lok Leipzig und Rot-Weiß Erfurt (im Live-Stream des MDR) ist ein Traditionsduell, dass schon zu DDR-Zeiten die Fans in den Bann gezogen hat. Die Realität heißt jedoch Regionalliga Nordost und aktuell zählt für beide Mannschaften nach einem durchwachsenen Start jeder Punkt.

Die aktuelle Saison bei Lok Leipzig gleicht einer Achterbahnfahrt. Auf einen Sieg folgt eine Niederlage und umgekehrt. Letztendlich muss man jedoch festhalten, dass sieben Punkte aus sechs Partien einfach zu wenig sind und man gleich zum Start der neuen Spielzeit den Blick nach unten richten muss. Mit einem Heimsieg gegen Erfurt kann man sich etwas Luft verschaffen und vor allem die Fans in diesem Prestigeduell glücklich machen.

FC Schalke 04

FC Schalke 04 und RB Leipzig mit Interesse an Vontae Daley-Campbell vom FC Arsenal

Spieler aus den Jugendakedemien der Premier League-Teams haben in Deutschland zuletzt einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Kaum verwunderlich, dass der FC Schalke 04 und RB Leipzig auch beim FC Arsenal fündig werden würden. Dorts steht Vontae Daley-Campbell unter Vertrag, der vorwiegend als rechter Verteidiger zum Einsatz kommt. Der 17jährige könnte in der Bundesliga wertvolle Spielpraxis sammeln.

Borussia Mönchengladbach hatte ein einst mit Christensen den Anfang gemacht und mit Oxford ein weiteres Talent aus der Premier League in die Bundesliga lotsen können. Beide hatten genug Qualität, um sich hier zu bewähren und den nächsten Entwicklungsschritt zu gehen. RB Leipzig hatte im vergangenen Jahr mit Lookman ähnliche Erfahrungen sammeln können, so dass Talente aus England weiterhin hoch im Kurs stehen.

Frankreich WM 2018

Nations League 2018: Frankreich und Dänemark siegreich

Am gestrigen Abend stand auch der 2. Spieltag der Nations League auf der Agenda und dabei konnte Frankreich in der deutschen Gruppe das Duell gegen die Niederlande mit 2:1 gewinnen. Die Akteure in Dänemark haben ihren Streik beendet und gegen Wales mit 2:0, während die Ukraine schon den zweiten Sieg einfahren konnte.

Die Nations League erweist sich durchaus als ein interessanter Wettbewerb. Nach dem 0:0 zwischen Deutschland und Frankreich war der Weltmeister am gestrigen Abend gegen Oranje gefragt und gewann knapp mit 2:1. Zwischenzeitlich war das Team aus den Niederlanden aber drauf und dran die Franzosen ins Wanken zu bringen, die sich bislang noch nicht in weltmeisterlicher Form präsentieren. Im Oktober treffen beide Teams dann auf die deutsche Nationalmannschaft.

Deutsche Nationalmannschaft

Deutschland – Peru live auf RTL: Testspiel mit Debütant Schulz und Petersen

Die Partie zwischen Deutschland und Peru (live auf RTL/ Live-Stream) steht ganz im Zeichen der Weiterentwicklung. Nach der überzeugenden Leistung gegen Frankreich möchte der Bundestrainer gegen die Südamerikaner einen deutlichen Fortschritt vor allem in den offensiven Aktionen sehen. Dabei wird Nico Schulz im heimischen Stadion sein Debüt für die Nationalmannschaft feiern, außerdem sind Julian Brandt und Nils Petersen wohl sicher in der Startelf zu finden.

Die Leistung gegen Frankreich war in der Summe sehr gut. Am Ende hatte man sogar einen Sieg verdient, als man zwischen der 70. und 80. den Weltmeister regelrecht einschnürte und nur der Keeper eine Niederlage verhinderte. Ein guter Start nach der WM 2018, der nun in Sinsheim seine Fortsetzung erfahren muss. Peru ist ein vollkommen anderer Gegner und deshalb möchte der Bundestrainer neben der defensiven Stabilität auch wieder mehr Drang in der Offensive entwickeln.