Argeninien Fußball

Argentinien – Kroatien live im ZDF: Lionel Messi und sein Team unter Druck

Die Partie zwischen Argentinien und Kroatien (live im ZDF/ Live-Stream) hat für die Südamerikaner einen hohen Stellenwert bei dieser WM. Nach dem mageren 1:1 muss man eigentlich gegen die Kroaten gewinnen, um sich die Chance auf das Achtelfinale zu erhalten. Diese wiederum können nach dem Auftaktsieg schon den Einzug in die Ko-Phase perfekt machen.

Im Vorfeld der WM wurde schon bezweifelt, dass Argentinien um den Titel mitspielen kann. Nur Lionel Messi und ein paar Ausnahmekönner reichen einfach nicht aus, um bei einem großen Turnier bestehen zu können. Zumal sich der Ausnahmefußballer im Duell gegen Island alles andere als in Form präsentierte und einen Elfmeter verschoß. Nun gilt es die Kräfte zu bündeln, um die notwendigen drei Punkte einzufahren.

Frankreich WM 2018

Frankreich – Peru live im ZDF: Stolpert der nächste Favorit bei der WM 2018?

In der Partie zwischen Frankreich und Peru (live im ZDF/ Live-Stream) dürfte die Equipe Tricolore gewarnt sein, denn Portugal und Spanien hatten gestern ebenso ihre Probleme mit den vermeintlich kleinen Mannschaften bei der WM 2018. Selbst im ersten Spiel konnten die hochgelobten Akteure aus Frankreich nicht überzeugen und gegen ein Team aus Peru, das nach der Auftaktniederlage unter Druck steht, muss man erst einmal bestehen.

Allein die Mannschaftsaufstellung von Frankreich mit all den namhaften Akteuren ist furcheinflössend für den Gegner, der allerdings stets seine Chance suchen wird bei einer WM. Diese Erfahrung musste das Team von Trainer Deschamps zum Auftakt gegen Australien machen, als man erst kurz vor dem Ende das erlösende 2:1 erzielte. Damit ist die Basis für das Weiterkommen geschaffen, aber man dürfte vor dem heutigen Gegner gewarnt sein. Noch einmal eine Mannschaft zu unterschätzen, könnte womöglich fatale Folgen haben.

Dänemark 2018

WM 2018: Dänemark – Australien mit der Chance aufs Achtelfinale

Im Duell zwischen Dänemark und Australien (live im ZDF/ Live-Stream) haben unsere nördlichen Nachbarn bei der WM 2018 schon die Chance auf das Achtelfinale. Mit einem weiteren Erfolg wäre ihnen die Teilnahme an der Ko-Phase kaum noch zu nehmen, aber das Team aus Down Under hat Frankreich einen großartigen Kampf geliefert und nur unglücklich verloren.

Dänemark hat sein Auftaktspiel in Russland in einer umkämpften Partie mit 1:0 gewonnen und damit den Grundstein für das Weiterkommen gelegt. Vor dem wohl entscheidenden Spiel gegen Frankreich kann man am heutigen Donnerstag mit einem Erfolg schon die Ko-Phase erreichen, wenn Equipe Tricolore ebenfalls siegreich sein sollte. Dies wäre ein großartiger Erfolg für das Team, in dem zahlreiche Bundesligaspieler zu finden sind.

FSV Mainz 05

FSV Mainz 05: Angebot für Jean-Philippe Mateta von Olympique Lyon

Beim FSV Mainz 05 hat man sich bei Neuzugängen bislang in Zurückhaltung geübt. Laut übereinstimmenden Medienberichten sollen die Verantwortlichen nun für Jean-Philippe Mateta von Olympique Lyon geboten haben. Der 20jährige Franzose konnte in der Ligue 2 mit 17 Toren nachhaltig auf sich aufmerksam machen.

In Mainz war man nach dem Klassenerhalt sehr froh, dass die Mannschaft zu ihrer Stärke gefunden hat und das große Ziel verwirklichen konnte. Allerdings ist den Verantwortlichen bewusst, dass man den Kader punktuell verstärken muss, um nicht erneut eine Zittersaison zu erleben. Erschwerend kommt hinzu, dass die Leistungsträger des Teams wie Diallo, Gbambin und Muto von anderen Klubs umworben werden und man sich möglicherweise auf deren Abschied vorbereiten muss. Allerdings werden in diesem Zusammenhang auch entsprechende Ablösesummen generiert, die man wiederum investieren kann.

Spanien WM 2018

WM 2018: Iran -Spanien live in der ARD mit einem Favoriten unter Druck

Im Duell zwischen Iran und Spanien (live in der ARD/ Live-Stream) herrschen ungewohnte Voraussetzungen in der Gruppe B bei der WM 2018. Der Außenseiter führt in der Gruppe vor den favorisierten Portugiesen und Spaniern. Sollte der vermeintliche Underdog heute auch nur einen Punkt holen, wären die Fußballer von der Iberischen Halbinsel richtig unter Druck.

Der historische Sieg über Marokko hat natürlich beim Iran eine gewisse Euphorie zur Folge. Plötzlich eröffnen sich dem vermeintlichen Underdog vollkommen neue Perspektiven, denn schon mit einem weiteren Punkte hat man die Chance auf die Ko-Phase bei der WM 2018. Allerdings ist man sich bewusst, dass ein Punkt oder gar ein Sieg gegen Spanien einem Wunder gleichkäme, schließlich präsentierte man sich schon Marokko äußerst harmlos in der Offensive. Aber mit gezielten Kontern schließt man einen Erfolg nicht aus.

Portugal Wm 2018

Portugal – Marokko live in der ARD: Nächste Gala von Cristiano Ronaldo bei der WM 2018?

In der Partie zwischen Portugal und Marokko (live in der ARD/ Live-Stream) steht natürlich Cristiano Ronaldo im Fokus. Der Superstar hatte beim Auftaktspiel seiner Mannschaft bei der WM 2018 drei Treffer erzielt und damit seine Ausnahmestellung unter Beweis gestellt. Allerdings wird der heutige Gegner alles in Waagschale werfen, nach dem man unglücklich gegen den Iran verloren hatte.

Das Duell zwischen Portugal und Spanien zum Auftakt der Gruppe B war bislang das beste Spiel der WM gewesen. Zwei hochklassige Teams haben sich gegenüber gestanden und trotzdem konnte Cristiano Ronaldo der Partie seinen Stempel aufdrücken. Der Stürmerstar von Real Madrid erzielte drei Treffer, darunter einen herrlichen Freistoß kurz vor dem Ende. Natürlich hoffen die Fans am heutigen Mittwoch auf eine Fortsetzung der Gala, denn damit würde man die Grundlage für das Weiterkommen schaffen.

VfB Stuttgart

VfB Stuttgart: Interesse an Gonzalo Castro von Borussia Dortmund

Der VfB Stuttgart hat seine Mannschaft vor allem mit jungen und entwicklungsfähigen Spielern verstärkt. Die Verantwortlichen würden dem Kader nun auch etwas Erfahrung zuführen und sollen sich deshalb mit einer Verpflichtung von Gonzalo Castro von Borussia Dortmund. Der zentrale Mittelfeldspieler würde eine Ablöse zwischen fünf und sieben Millionen Euro kosten.

Bereits im Mai hatten die Verantwortlichen des VfB Stuttgart die Bundesligaexperten überrascht, als man gleich fünf Neuzugänge für die kommende Spielzeit präsentierte. Allesamt sind unter 23 Jahre und ihnen wird noch ein großer Entwicklungsschritt zugetraut. Allerdings wollen sowohl Trainer als auch Sportdirektor nicht nur auf Youngster setzen, sondern auch erfahrene Akteure in ihren Reihen wissen.

Hannover 96

Hannover 96: Benedikt Höwedes vom FC Schalke 04 im Gespräch

Hannover 96 ist weiterhin auf der Suche nach Verstärkungen für die kommende Spielzeit und könnte dabei einen interessanten Coup landen. Demnach sollen sich die Niedersachsen mit Benedikt Höwedes vom FC Schalke 04, der auf Leihbasis an die Leine kommen soll. Ob dies wirklich gelingt, muss man zunächst abwarten.

Hannover 96 hatte in den vergangenen Wochen doch einen erheblichen Aderlass zu verzeichnen. Insbesondere der Abschied von Salif Sané in der Defensive hat eine gewaltige qualitative Lücke hinterlassen. Diese muss natürlich geschlossen, damit man auch im kommenden Jahr in der Bundesliga bestehen kann.

WM 2018 in Russland

Russland – Ägypten live im ZDF: Zweiter Sieg für den Gastgeber der WM 2018?

In der Partie zwischen Russland und Ägypten (live im ZDF/ Live-Stream) streben die Gastgeber den zweiten Sieg in der Gruppe A der WM 2018 an. Mit diesem Erfolg würde man fast sicher im Achtelfinale stehen und damit die Hoffnungen der Fans erfüllen. Allerdings dürfte sich Ägypten als stärkerer Gegner erweisen, als dies bei Saudi Arabien der Fall gewesen war.

Das 5:0 von Russland zum Auftakt der WM war ein kleiner Knotenlösung für die Mannschaft des Gastgebers. Aus einer eher verhaltenen Stimmung rund um das Team wurde plötzlich Euphorie entfacht, denn mit einem weiteren Sieg könnte man bereits den Einzug in das Achtelfinale perfekt machen. Dies ist das große Ziel für die heutige Partie, denn am dritten Spieltag trifft man auf das qualitativ besetzte Uruguay.

Polen WM 2018

WM 2018: Polen – Senegal live im ZDF mit einem Geheimfavoriten

In der Partie zwischen Polen und Senegal (live im ZDF/ Live-Stream) treffen zwei ambitionierte Mannschaften in der Gruppe H bei der Fußball-WM 2018 aufeinander. Vor allem verfügen die zwei Teams über zwei Ausnahmestürmer, die in der zurückliegenden Spielzeit für Furore gesorgt haben. Wer wird aber dieses Spiel prägen – Robert Lewandowski oder Sadio Mané?

In der Vorbereitung auf die WM konnte Polen in diesem Jahr nicht immer überzeugen. Eine Niederlage gegen Nigeria, ein knapper Sieg gegen Südkorea und ein Unentschieden gegen Chile stehen zu Buche, dennoch wird das Team immer wieder als Geheimfavorit gehandelt. Dies dürfte vor allem an der individuellen Klasse von Robert Lewandowski und der mannschaftlichen Geschlossenheit liegen. Beide Komponenten könnten im Verlauf des Turniers eine tragende Rolle spielen.